Direkt zum Inhalt
Warenkorb 0

Spektrum - Die Woche2015 6. KW 2015

EUR 1,99 (Download)
Ab EUR 5,40Abonnement
EUR 1,99 (Download)
Ab EUR 5,40Abonnement

Inhalte dieser Ausgabe

Anti-Aging-Agens : Jungbrunnen Blut

Verbindet man den Blutkreislauf einer alten mit dem einer jungen Maus, wird das Gewebe des alten Tiers verjüngt. Ob wohl junges Blut beim Menschen denselben Effekt hat?

Impfungen : Ebola in Liberia: "Wir schreiben Geschichte"

Tausende Versuchsteilnehmer, zwei Impfstoffkandidaten, ein Placebo: In Liberia ist die bislang größte Ebolastudie angelaufen.

Außerirdisches Leben : Zu Hause auf dem Mars

Forscher am DLR untersuchen, ob Leben auf dem Mars möglich ist: Sogar anspruchsvolle Lebewesen wie Pilze könnten in Nischen und Felsritzen auf dem Mars überleben.

Atommüll : Die fünf wichtigsten Fragen zur Wiederaufarbeitung

Vor 30 Jahren begann der Widerstand gegen die WAA Wackersdorf. Die Anlage ist Geschichte, doch das Verfahren noch immer aktuell: Das sind die fünf wichtigsten Fragen und Antworten.

Menschwerdung : Wie Homo sapiens zum Gemüsefan wurde

Eine kleine Veränderung im Erbgut erlaubte unseren Ahnen, von ganz besonderer Kraftnahrung zu profitieren: Dank zweier mutierter Gene schmeckten Pflanzenknollen nicht mehr bitter.
Spektrum.de

Kohlendioxidspeicherung : Mikrokapseln gegen den Treibhauseffekt

Eingekapseltes Natriumkarbonat könnte das Material sein, mit dem in Zukunft Kohlendioxid aus den Abgasen der Industrie gefiltert wird.

Artensterben : Wo Katz und Fuchs die Tiere ausrotten

Australien ist ein trauriges Zentrum des Artensterbens. Schuld daran sind zwei eingeschleppte Säugetiere, die sich durch die Beuteltierfauna fressen.

Island : Drei gewaltige Sturzfluten schufen Schlucht

Drei extrem starke Sturzfluten genügten, um die imposante Jökulsárgljúfur-Schlucht aus dem Fels zu kratzen. Verantwortlich sind wohl so genannte Gletscherläufe.

Röntgenlaser FLASH : Fliegende Nanopartikel erstmals in 3-D

Durch Laserstrahlung werden kleinste, frei fliegende Partikel dreidimensional sichtbar gemacht. Einblicke in die wohlgeordnete Welt der Nanoteilchen.

Pflanzen-Tier-Hybrid : Stehlen schützt vor Hunger nicht

Die grüne Schlundsackschnecke klaut Zellteile von Pflanzen und baut sie bei sich ein. Doch wozu das Ganze? Vor dem Hungertod bewahrt es die Schnecken jedenfalls nicht.
Erschienen am: 12.02.2015

Alle Vorteile von Spektrum - Die Woche auf einen Blick

  • Die wichtigsten Wissenschaftsnews der Woche in einem PDF
  • Ergänzende Hintergrundinformationen, Analysen und Kommentare
  • Hochwertige Bilder & Grafiken
  • Exklusive Übersetzungen aus nature
  • Rezensionen zu aktuellen Sach- und Fachbüchern
  • Über 40 Seiten informatives Lesevergnügen
  • Optimiert für Ihr Tablet

Kennen Sie schon …

Spektrum - Die Woche – Eine Waage für das Vakuum

Nirgends ist der Unterschied zwischen Theorie und Praxis so groß wie bei der Energiedichte des Vakuums. Nun soll das Nichts seine Geheimnisse preisgeben. Außerdem ist letzte Woche die Weltklimakonferenz zu Ende gegangen. Das Ergebnis war mager – was bedeutet das für die Zukunft der Konferenzen?

Spektrum Kompakt – Energiekrise

Seit Monaten wird darüber diskutiert, wie sich Engpässe in der Energieversorgung für den bevorstehenden Winter vermeiden lassen. Die Auseinandersetzung macht auch deutlich, wie wichtig und wie dringend Maßnahmen für den Klimaschutz sind.

Spektrum Kompakt – Humangenom - Was in unserem Erbgut steht

Vor über 20 Jahren wurden die ersten Entwürfe der Humangenomsequenz veröffentlicht. Doch verstanden ist das menschliche Erbgut noch lange nicht.