Direkt zum Inhalt
Warenkorb 0

Spektrum - Die Woche22/2020 Das ist eine regelrechte Hexenjagd

EUR 1,99 (Download)
Ab EUR 5,40Abonnement
EUR 1,99 (Download)
Ab EUR 5,40Abonnement

Inhalte dieser Ausgabe

Wissenschaftskritik : Warum die Forschung Außenseiter braucht

Seinem Fach fehle es an Vielfalt, sagt ein Londoner Psychologe. »Wissenschaft entwickelt sich dann weiter, wenn Außenseiter neue Ideen einbringen.«

Hummeln : Die heimlichen Supergärtner

Wer genau hinschaut, merkt: Das Blumenbeet brummt vor Geheimnissen. Warum etwa knabbern Hummeln an den Blättern ihrer Pflanzen? Es ist ein Trick, der ihr Überleben sichert.

Bewusstseinsforschung : Die bewusste Hirnaktivität bestimmen

Physiker entdecken ein eindeutiges Muster in den neuronalen Signalen von Fruchtfliegen, mit dem sich das Maß der bewussten Gehirnaktivität bestimmen lässt.

Archäologie : Die Radiokarbonmethode wird noch besser

Per C-14-Methode, auch Radiokohlenstoffdatierung genannt, können Archäologen das Alter von Funden bestimmen. Dank neuer Daten reicht sie nun 5000 Jahre weiter zurück als bisher.

Weltraumschrott : Wer in den Orbit will, muss zahlen

Um die Erde herum sammelt sich zunehmend Müll an. Ihn wieder loszuwerden, ist schwer. Forscher schlagen deshalb nun vor, Unternehmen für die Nutzung des Orbits zahlen zu lassen.

Massenspektakel : Die 17-Jahre-Zikaden kehren zurück

Im Osten der USA wird es regional sehr laut: Die 17-Jahre-Zikaden schlüpfen millionenfach. Doch es ist nur das Vorspiel für noch mehr Insektenlärm 2021.

Fledermaus-Angst : »Das ist eine regelrechte Hexenjagd«

Fledermäuse haben eine innige Beziehung zu Viren – und ja, auch zu Coronaviren. Fürchten muss sich dennoch niemand vor ihnen. Im Gegenteil: Schutz ist wichtiger denn je.

Covid-19 : Was Kinderärzte über das Kawasaki-Syndrom wissen

Dass Covid-19 bei Kindern eine seltsame Erkrankung auslösen kann, schreckte viele Eltern auf. Dabei ist das Kawasaki-Syndrom zwar kaum verstanden, aber trotzdem gut behandelbar.

Kanada : Knochenbetten in den Badlands

In den kanadischen Badlands traut der Besucher seinen Augen kaum: Ganze Dinosaurierherden ragen hier aus dem Boden. Einfach so. Die Geschichte eines Dino-Paradieses.

20 Jahre Millennium-Probleme : Die hartnäckige Vermutung von Hodge

Das wohl abstrakteste der sieben Millennium-Rätsel der Mathematik widersetzt sich seit Jahrzehnten einer Lösung. Dabei geht es um eine der bedeutendsten Fragen der Topologie.
<

Ein Reiseführer für Expeditionen ins Gestern : In die Vergangenheit

Skifahren im Pleistozän: Dieser Reiseführer verrät, was dabei zu beachten ist.

Freistetters Formelwelt : Kann ein Mond einen Mond haben?

Sterne haben Planeten, Planeten haben Monde. Dann ist Schluss. Bisher jedenfalls. Doch Fachleute arbeiten schon daran, das zu ändern.

Chamäleons : Schuppenkriechtier in knöcherner Rüstung

Bewaffnet mit Haut und Knochen: Das madagassische Erdchamäleon ist teilweise gepanzert und schützt sich so vor Fressfeinden.
Erschienen am: 28.05.2020

Alle Vorteile von Spektrum - Die Woche auf einen Blick

  • Die wichtigsten Wissenschaftsnews der Woche in einem PDF
  • Ergänzende Hintergrundinformationen, Analysen und Kommentare
  • Hochwertige Bilder & Grafiken
  • Exklusive Übersetzungen aus nature
  • Rezensionen zu aktuellen Sach- und Fachbüchern
  • Über 40 Seiten informatives Lesevergnügen
  • Optimiert für Ihr Tablet

Kennen Sie schon …

Spektrum Kompakt – Datenanalyse - Tücken der Interpretation

Von signifikanten Unterschieden ist gern die Rede, wenn Argumente mit Hilfe von Daten untermauert werden. Doch was steckt überhaupt hinter diesem und anderen statistischen Verfahren? Und welche Fehlinterpretationen können dabei entstehen?

Spektrum - Die Woche – Später Kinderwunsch

Die biologische Uhr tickt, aber geht sie auch richtig? Forschung zu spätem Kinderwunsch kommt zu ganz anderen Ergebnissen, als der simple Blick aufs Alter vermuten lässt. Außerdem reisen wir in die Zeit der Hethiter und einer außerordentlich mächtigen Frau.

Spektrum Kompakt – Mörderische Zivilisation - Indigene Völker unter Druck

Sie sind die Hüter der Vielfalt, sie kennen die Regeln der Natur, in der sie leben - doch indigene Völker werden weltweit bedroht, vertrieben, ihre Rechte werden missachtet. Und der Klimawandel verschärft die Situation weiter.