Direkt zum Inhalt
Warenkorb 0

Spektrum - Die Woche7/2020 Das Jahr ohne Winter

EUR 1,99 (Download)
Ab EUR 5,40Abonnement
EUR 1,99 (Download)
Ab EUR 5,40Abonnement

Inhalte dieser Ausgabe

Tafl-Spielstein : Ein wahrhaft königlicher Fund

Berühmt ist das Kloster Lindisfarne vor allem als Ziel des ersten Wikingerangriffs der Geschichte. Bei Ausgrabungen auf der Insel kam nun ein echtes Kleinod zum Vorschein.

Straßenverkehr : Was ein Blitzermarathon wirklich bringt

Lassen sich Raser mäßigen, wenn die Polizei immer mal wieder besonders viele Blitzer aufstellt? Eine neue Studie geht mit den Aktionstagen nun hart ins Gericht.

Viren : Endet die Ebola-Epidemie im Kongo?

Immer weniger Menschen stecken sich mit dem Virus an, doch in die Hoffnung mischen sich immer wieder Rückschläge. Misstrauen und Gewalt gefährden das Erreichte.

Physik : Die perfekte Seifenblase

Wer riesige Seifenblasen erschaffen möchte, muss dem Seifenwasser eine spezielle Zutat hinzufügen. Nun präsentieren Forscher das ultimative Rezept.

Knochenkrebs : Dinos und Menschen litten unter gleicher Krankheit

Auch Dinosaurier wurden krank - manchmal sogar fast wie wir. Zumindest legen das versteinerte Wirbel nahe, die exakt aussehen wie ein Menschenknochen mit einem seltenen Krebs.

Lebensmittelverschwendung : Wie viel werfen wir wirklich weg?

Laut einer neuen Studie werfen Privathaushalte doppelt so viele Lebensmittel weg wie gedacht. Doch stimmt das auch? Tatsächlich enthält das Modell große Ungewissheiten.

ESA-Mission : Der Sonne auf den Pol schauen

Auf geht's zum Sonnenfeuer! Montag früh ist die ESA-Raumsonde Solar Orbiter gestartet. Ihr Auftrag: zehn Jahre lang unsere Sonne erforschen und die Pole fotografieren.

Hypnose : Behandlung unter Trance

Von wegen Hokuspokus: Die Hypnose gilt mittlerweile als wirksames Mittel gegen Ängste und Schmerzen. Mitunter kann sie dem Patienten sogar eine Narkose ersparen.

Umwelt : Das Jahr ohne Winter

Kaum Schnee, kaum Frost, kaum Frösteln: Der Winter in Europa ist bislang viel zu warm. Es ändert sich wohl auch nicht mehr. Was richtet die Wärme in der Natur an?

Amazonas-Regenwald : Das Goldrausch-Desaster von La Pampa

Jahrelang haben illegale Goldgräber in La Pampa Regenwald abgeholzt. Auf der Suche nach Nuggets durchspülten sie den Boden. Was bleibt, ist Zerstörung. Ist die Natur zu retten?

Astronautin werden : Die Quote wird ins All geschossen

Die NASA ernennt seit sieben Jahren ähnlich viele Frauen wie Männer zu neuen Astronauten. Europas Raumfahrtagentur hinkt weit hinterher, doch bald steht die nächste Auswahl an.
<

Das Unwesen der illegalen Fischerei : Krieg auf hoher See

Der Kampf um die schwindenden Fischgründe wird mittlerweile bewaffnet ausgetragen. Dieses Buch berichtet darüber aus erster Hand.

Freistetters Formelwelt : Der beste Zeitpunkt für unsere Reise zu den Sternen

Wie lange bräuchten wir, um zu einem anderen Stern zu fliegen? Lange! Aber es könnte schneller gehen, wenn wir uns ein wenig Zeit lassen.
Erschienen am: 13.02.2020

Alle Vorteile von Spektrum - Die Woche auf einen Blick

  • Die wichtigsten Wissenschaftsnews der Woche in einem PDF
  • Ergänzende Hintergrundinformationen, Analysen und Kommentare
  • Hochwertige Bilder & Grafiken
  • Exklusive Übersetzungen aus nature
  • Rezensionen zu aktuellen Sach- und Fachbüchern
  • Über 40 Seiten informatives Lesevergnügen
  • Optimiert für Ihr Tablet

Kennen Sie schon …

Spektrum - Die Woche – Drohen im Winter Stromausfälle?

Deutschlands Stromnetz scheint am Limit – doch die Netzbetreiber halten die Gefahr von Stromausfällen derzeit für gering. Die Herausforderungen werden nach dem Winter jedoch nur noch größer. Außerdem in dieser Ausgabe: Sind blaue Räume besser als grüne? Und wie erschafft man unknackbare Funktionen?

Spektrum - Die Woche – Trisomie 21 – Automatisch Alzheimer

Nahezu jeder Mensch mit Trisomie 21 erkrankt an Alzheimer. Die fatale Verbindung liefert Hinweise auf die Entstehung des altersbedingten Hirnabbaus. Außerdem in dieser Ausgabe von »Spektrum – Die Woche«: was den Reservebetrieb von Atomkraftwerken kompliziert macht.

Spektrum Kompakt – Kipppunkte - Umbruch im System

Kann ein System störende Einflüsse von außen nicht mehr ausgleichen, wechselt es manchmal schlagartig in einen anderen Zustand - irreversibel und gegebenfalls mit katastrophalen Folgen. Der Klimawandel steigert die Gefahr, dass solche Kipppunkte erreicht werden.