Direkt zum Inhalt
Warenkorb 0

Spektrum - Die Woche6/2017 Der Anfang vom Ende Dunkler Materie?

EUR 1,99 (Download)
Ab EUR 5,40Abonnement
EUR 1,99 (Download)
Ab EUR 5,40Abonnement

Inhalte dieser Ausgabe

Mittelaltermedizin : Mit Ochsengalle und Knoblauch gegen Keime

Neben allerlei Hokuspokus enthalten mittelalterliche Schriften auch Rezepte, deren Wirkung mit modernen Medikamenten vergleichbar ist. Aber sie sind schwer zu finden.

Dyslexie : Was sich hinter der Lesestörung verbirgt

Fast jedes zehnte Kind leidet an einer Lesestörung. Silvia Paracchini von der University of St. Andrews erforscht die bisher wenig bekannten biologischen Ursachen.

Gravitation : Der Anfang vom Ende Dunkler Materie?

Ist das Weltall doch nicht dunkel? Eine spektakuläre neue Theorie stellt unser Bild der Schwerkraft radikal auf den Kopf - und streicht die Dunkle Materie aus der Rechnung.

Gesellschaft : Selbstverliebter Westen

Studien zeigen: Je westlicher unsere Welt, umso mehr Narzissten scheint sie hervorzubringen. Doch steht uns tatsächlich eine Narzissmus-Epidemie bevor?

Raubtier-Wettstreit : Wenn der Wolf sich nicht traut

Sowohl Wölfe als auch Bären jagen gerne Elche. Aber was passiert, wenn sich die Raubtiere in die Quere kommen? Ein Forscherteam präsentiert nun eine überraschende Antwort.

Kuriose Tiere : Gecko wirft seine Schuppen ab

Dieses kleine Reptil macht es nicht nur Raubtieren schwer, sondern auch den Wissenschaftlern, die es erforschen: Bei der kleinsten Berührung wirft es seine Schuppen ab.

Quanteninformation : Zwei Bits zum Preis von einem

Quantennetzwerke könnten Informationen doppelt so effizient übertragen wie ihre klassischen Pendants. Nun sind Physiker dieser Vision ein Stück näher gekommen.

Extreme Chemie : Seltsame Bindung eint Natrium und Helium

Helium ist das unreaktivste Element von allen. Doch tief im Inneren ferner Gasplaneten könnte es sich Natrium hingeben, legen Experimente in Druckzellen nahe.

Forschungsstation Halley : Antarktis-Umzug erfolgreich beendet

Die britische Forschungsstation Halley VI wurde durch einen Riss im Eis bedroht und musste umziehen. Eine logistische Mammutaufgabe.

Ernährung : Wenn Litschi-Konsum tödlich endet

Litschis gelten als delikate Südfrucht. Doch in Indien starben in den letzten Jahren zahlreiche Kinder nach dem Verzehr großer Mengen des Obstes. Warum?
Erschienen am: 09.02.2017

Alle Vorteile von Spektrum - Die Woche auf einen Blick

  • Die wichtigsten Wissenschaftsnews der Woche in einem PDF
  • Ergänzende Hintergrundinformationen, Analysen und Kommentare
  • Hochwertige Bilder & Grafiken
  • Exklusive Übersetzungen aus nature
  • Rezensionen zu aktuellen Sach- und Fachbüchern
  • Über 40 Seiten informatives Lesevergnügen
  • Optimiert für Ihr Tablet

Kennen Sie schon …

Spektrum der Wissenschaft – Mathematik für die Zukunft

In »Mathematik für die Zukunft« stellen wir den neuen Formalismus der verdichteten Mengen vor, der von Peter Scholze und Dustin Clausen entworfen wurde. Daneben: Evolution der Säugetiere, rätselhafte Radioblitze, Funde in Jerusalem.

Spektrum - Die Woche – Eine Waage für das Vakuum

Nirgends ist der Unterschied zwischen Theorie und Praxis so groß wie bei der Energiedichte des Vakuums. Nun soll das Nichts seine Geheimnisse preisgeben. Außerdem ist letzte Woche die Weltklimakonferenz zu Ende gegangen. Das Ergebnis war mager – was bedeutet das für die Zukunft der Konferenzen?

Spektrum - Die Woche – Mit Hochdruck gegen den Wassermangel

Mangel an Trinkwasser bedroht immer mehr Regionen der Welt. Daher sollen Entsalzungsanlagen für Nachschub aus den Ozeanen sorgen – ein umweltschädliches und energieaufwändiges Unterfangen. Doch neue Technologien helfen, die Entsalzung zu verbessern.