Direkt zum Inhalt
Warenkorb 0

Spektrum - Die Woche48/2018 Dicke Luft aus dem Schornstein

EUR 1,99 (Download)
Ab EUR 5,40Abonnement
EUR 1,99 (Download)
Ab EUR 5,40Abonnement

Inhalte dieser Ausgabe

Fund in Pompeji : Der Schwan in meinem Bett

In Pompeji sind Archäologen auf ein erotische Fresko gestoßen: Das gut erhaltene Wandbild aus einem Schlafzimmer zeigt, wie Zeus als Schwan die schöne Leda verführte.

GMO-Babys in China : Naiv, voreilig und vermutlich erfolglos

Die Erzeugung gentechnisch veränderter Babys erntet Kritik - der Forscher, so die einhellige Meinung, verletze alle ethischen Regeln. Er selbst ist »stolz« auf seine Arbeit.

Eiszeit-Nashorn : Menschen bekamen »Einhorn« zu Gesicht

Bislang dachte man, das »Sibirische Einhorn« wäre lange vor Ankunft des Menschen ausgestorben. Nun zeigt sich, dass Menschen wohl doch zeitgleich mit den gehörten Riesen lebten.

Vulkanismus : Der größte Knall der Antarktis

Auch in der Antarktis gibt es aktive Vulkane - einer davon explodierte vor wenigen tausend Jahren. Es war die heftigste Eruption am Südpol seit Ende der Eiszeit.

Befruchtung : Männliche Mitochondrien schreiben Lehrbücher um

Tja, es gibt wohl keine ewigen biologischen Wahrheiten mehr: Auch Väter vererben Gene ihrer Mitochondrien - wurscht, was alle Wissenschaftler vorher immer gesagt haben.

Marsforschung : Bilderbuchlandung von Raumsonde InSight

Mit Bravour setzte die Raumsonde InSight am Abend des 26. November 2018 auf dem Mars auf und übermittelte kurz danach erste Bilder.

Insekten : Schmetterlingssterben schreitet voran

Deutschland verliert weiterhin an Tierleben und Arten. Eine neue Studie bestätigt den Insektenschwund selbst in günstigen Gebieten.

Kaminöfen : Dicke Luft aus dem Schornstein

Am Kaminofen scheiden sich die Geister. Was für den einen die klimaneutrale Alternative, ist für den anderen der qualmende Diesel des Einfamilienhauses.

Topologische Isolatoren : Wie Quantenphysik die Materialwissenschaft revolutioniert

Neben den Isolatoren und den Leitern ist eine neue Klasse von Festkörpern aufgetaucht. Sie könnte in Zukunft so wichtig werden wie der Halbleiter.

Klimawandel : Umstrittene Tricks, um den Klimawandel aufzuhalten

Das 1,5-Grad-Ziel wird kaum zu erreichen sein mit klassischen Methoden. Forscher tüfteln an Methoden, um Kohlendioxid aus der Atmosphäre zu entnehmen und einzulagern.

Entwicklungspsychologie : Die Suche nach einem sicheren Hafen

Vor 70 Jahren revolutionierte der britische Psychiater John Bowlby die damalige Erziehungspraxis. Seine eigenen emotionalen Entbehrungen dürften dazu beigetragen haben.
<

Wie Johannes Kepler seine Mutter verteidigte : Der Hexerei angeklagt

Der Astronom Johannes Kepler bewahrte seine Mutter vor Folter und Scheiterhaufen. Dieses Buch beleuchtet seine Zeit.

Freistetters Formelwelt : Genau, wenn ungenau

Die Mathematik ist genau - selbst dann, wenn sie absichtlich ungenau sein muss. Aber verloren geht nichts, selbst das Ausmaß der Ungenauigkeit wird quantifiziert.
Erschienen am: 29.11.2018

Alle Vorteile von Spektrum - Die Woche auf einen Blick

  • Die wichtigsten Wissenschaftsnews der Woche in einem PDF
  • Ergänzende Hintergrundinformationen, Analysen und Kommentare
  • Hochwertige Bilder & Grafiken
  • Exklusive Übersetzungen aus nature
  • Rezensionen zu aktuellen Sach- und Fachbüchern
  • Über 40 Seiten informatives Lesevergnügen
  • Optimiert für Ihr Tablet

Kennen Sie schon …

Spektrum - Die Woche – Das Rätsel um die Atemwegsinfekte bei Kindern

Bald drei Jahre ist das Coronavirus in der Welt – und noch immer ist vieles unklar. Etwa ob schwere Atemwegsinfektionen bei Kindern damit in Zusammenhang stehen. In Berlin läuft derweil ein Pilotprojekt zum Abwassermonitoring, denn: »Nicht jeder geht zum PCR-Test, aber alle müssen zur Toilette.«

Spektrum Kompakt – Organoide

Miniorgane sollen Therapieeffekte vorhersagen, die Entwicklung von Organen offenbaren und vieles mehr. Das wirft auch ethische Fragen auf.

Spektrum - Die Woche – Eine Waage für das Vakuum

Nirgends ist der Unterschied zwischen Theorie und Praxis so groß wie bei der Energiedichte des Vakuums. Nun soll das Nichts seine Geheimnisse preisgeben. Außerdem ist letzte Woche die Weltklimakonferenz zu Ende gegangen. Das Ergebnis war mager – was bedeutet das für die Zukunft der Konferenzen?