Direkt zum Inhalt
Warenkorb 0

Spektrum - Die Woche22/2018 Die Phantomjagd der Virensucher

EUR 1,99 (Download)
Ab EUR 5,40Abonnement
EUR 1,99 (Download)
Ab EUR 5,40Abonnement

Inhalte dieser Ausgabe

Stürme : Sintflut für die Wüste

Somalia und Jemen sind zwei von Krieg und Armut gebeutelte Staaten. Jetzt wurden sie gleich von zwei tropischen Stürmen getroffen - und mit Wassermassen überschüttet.

Zwergplaneten : Außergewöhnliche Dünen auf Pluto

Trotz der extrem dünnen Atmosphäre gibt es auf dem Zwergplaneten Pluto Hinweise auf Dünenbildung. Sie bestehen aber nicht aus Sand, sondern aus feinkörnigem gefrorenem Methan.

Schnell oder träge : Zweierlei Moleküle im Wasser

Ein subtiler Unterschied in der Ausrichtung der Kernspins hat dramatische Folgen für sonst identische Wassermoleküle, wie nun ein Experiment zeigt.

Positive Psychologie : Wofür wir unser Geld wirklich ausgeben sollten

Angeblich bringt es mehr, Geld in schöne Erlebnisse anstatt in materielle Güter zu stecken. Aber gilt das für jeden?

Polarforschung : Gigantische Täler unter dem Eis entdeckt

Das mächtige Eis der Antarktis verbirgt hohe Berge und weite Täler. Geologen konnten nun drei weitere Vertiefungen ausfindig machen.

Der erste Superkontinent : So sah die Erde vor 2,4 Milliarden Jahren aus

Damals entstand der Superkontinent Kenorland. Er veränderte den Planeten, das Klima und die Entwicklung des Lebens dramatisch.

Indoeuropäisch : Stammt Indoeuropäisch aus dem Schmelztiegel Kaukasus?

Paläogenetiker zeichnen den prähistorischen Kaukasus als echten genetischen Schmelztiegel. Das tangiert auch den alten Streit um den Ursprung der indoeuropäischen Ursprache.

Fledertiere : Die Phantomjagd der Virensucher

Wieder ist Ebola auf den Menschen übergesprungen. Und wieder wird man es Fledertieren in die Schuhe schieben. Dabei ist die Beweislage weit dürftiger, als viele meinen.

Smart Grids : Der Schwankungen Herr bleiben

In Zukunft wird unser Stromnetz stärker belastet und deutlich flexibler werden müssen. Wie könnte das gelingen, mit Wind, Sonne und ohne stabilisierende Kohlekraftwerke?

Depression : Warum eine Partydroge Suiziden vorbeugen könnte

Das Narkosemittel Ketamin könnte akute Suizidgedanken vertreiben: Es dämpft Depressionen schon nach einer halben Stunde. Wie macht es das?

Raumfahrt : Rakete auf Abwegen?

Die Entwicklung Europas nächster Trägerrakete kommt gut voran – zumindest aus technischer Sicht. Aber an anderer Stelle lauern gewaltige Probleme, analysiert unser Autor.
<

Ein Langzeitversuch zur Domestikation : Haustiere züchten

Seit mehr als 60 Jahren läuft ein russisches Experiment, das einzigartige Einblicke darein gewährt, wie Wild- zu Haustieren werden.

Freistetters Formelwelt : Mit Mathematik gegen Verschwörungstheorien

Die Mondlandung? In Hollywood gedreht. Klimawandel? Gibt es nicht - zumindest nicht aus Menschenhand. Die Erde? Natürlich flach. Doch die Mathematik spricht gegen diese Thesen.
Erschienen am: 31.05.2018

Alle Vorteile von Spektrum - Die Woche auf einen Blick

  • Die wichtigsten Wissenschaftsnews der Woche in einem PDF
  • Ergänzende Hintergrundinformationen, Analysen und Kommentare
  • Hochwertige Bilder & Grafiken
  • Exklusive Übersetzungen aus nature
  • Rezensionen zu aktuellen Sach- und Fachbüchern
  • Über 40 Seiten informatives Lesevergnügen
  • Optimiert für Ihr Tablet

Kennen Sie schon …

Spektrum - Die Woche – Das Rätsel um die Atemwegsinfekte bei Kindern

Bald drei Jahre ist das Coronavirus in der Welt – und noch immer ist vieles unklar. Etwa ob schwere Atemwegsinfektionen bei Kindern damit in Zusammenhang stehen. In Berlin läuft derweil ein Pilotprojekt zum Abwassermonitoring, denn: »Nicht jeder geht zum PCR-Test, aber alle müssen zur Toilette.«

Spektrum - Die Woche – Eine Waage für das Vakuum

Nirgends ist der Unterschied zwischen Theorie und Praxis so groß wie bei der Energiedichte des Vakuums. Nun soll das Nichts seine Geheimnisse preisgeben. Außerdem ist letzte Woche die Weltklimakonferenz zu Ende gegangen. Das Ergebnis war mager – was bedeutet das für die Zukunft der Konferenzen?

Spektrum Kompakt – Energiekrise

Seit Monaten wird darüber diskutiert, wie sich Engpässe in der Energieversorgung für den bevorstehenden Winter vermeiden lassen. Die Auseinandersetzung macht auch deutlich, wie wichtig und wie dringend Maßnahmen für den Klimaschutz sind.