Direkt zum Inhalt
Warenkorb 0

Spektrum - Die Woche51/2019 Die Vermessung der Exoplaneten

EUR 1,99 (Download)
Ab EUR 5,40Abonnement
EUR 1,99 (Download)
Ab EUR 5,40Abonnement

Inhalte dieser Ausgabe

Insekten in 3-D : Auf dem Scanner sitzt 'ne kleine Wanze

In Naturkundemuseen lagern Millionen Präparate von Insekten – ein Scanner soll sie für alle zugänglich machen.

Evolution : Homo erectus lebte so lange wie kein anderer Frühmensch

Bekannte Funde aus Indonesien legen nahe: Homo erectus lebte bis vor 108 000 Jahren. Damit sind die frühmenschlichen Verwandtschaftsverhältnisse gleich noch mal komplizierter.

Schwarzes Loch : Messfehler statt Rekordmasse

Vor zwei Wochen sorgte ein besonders schweres Schwarzes Loch für Schlagzeilen. Nun aber heißt es: Vermutlich ist es deutlich leichter als gedacht.

Höhlenkunst : So sieht die älteste bekannte Bildgeschichte der Welt aus

Menschen mit Tierschnauzen: In Indonesien haben Forscher spektakuläre Malereien entdeckt. Nicht nur zeigen sie Mischwesen, sie sind zudem rund 44 000 Jahre alt.

Psychopathen und Co : Keine Lust auf Empathie

Die drei düsteren Persönlichkeitseigenschaften hindern niemanden, sich in andere Menschen einzufühlen, sagt eine neue Studie.

Exoplaneten : »Sissi« umkreist »Franz«

Internetnutzer in aller Welt durften abstimmen: Wie sollen Exoplaneten künftig heißen? Nun liegen die Ergebnisse vor - und bergen so manche Überraschung.

Roter Planet erschüttert : Aktive Bebenzone auf dem Mars entdeckt

Zwei Marsbeben stammten aus einer von gigantischen Rissen durchzogenen Region – der Mars hat wohl mindestens ein bis heute seismisch aktives Gebiet.

Rorschach-Test : Eine meditierende Giraffe im Lotussitz

Knapp 100 Jahre ist der Rorschach-Test alt, und die zehn Kleckse sind längst Ikonen. Aber nicht nur in den Bildern scheint jeder etwas anderes zu sehen – auch im Test selbst.

CHEOPS : Die Vermessung der Exoplaneten

Der Exoplaneten-Satellit CHEOPS ist erfolgreich gestartet. Er soll gezielt Größe und Dichte von Planeten außerhalb unseres Sonnensystems bestimmen.

Begleitung : Hebamme verzweifelt gesucht

Viele Schwangere haben Probleme, eine Hebamme zu finden, die sie vor der Geburt und im Wochenbett betreut. Um die Situation zu bessern, muss sich nicht nur finanziell etwas ändern.

Afrikanische Schweinepest : »Die Munition der Jäger ist ausgelegt, schnell zu töten«

Zum Abschuss frei: In Polen sollen Soldaten und Polizisten künftig Wildschweine töten. Das soll die Afrikanische Schweinepest eindämmen. Jäger wie Torsten Reinwald sind skeptisch.

Wirtschaftskrise : Was uns Angst macht

Den Job zu verlieren, lastet schwer auf der Seele. Doch die Furcht davor hat bereits ähnlich gravierende Folgen.

Unser Gehirn erschafft ein subjektives Zeiterleben : Konstruierte Zeit

Wieso vergeht eine Stunde beim Zahnarzt langsamer als die letzte Stunde vor einer Deadline? Antworten auf solche Fragen liefert die Psychologin Claudia Hammond.

Freistetters Formelwelt : Die Formel für ein perfektes Weihnachten

Kann Mathematik dabei helfen, die Feiertage zu planen? Vor zwei Jahren machte eine Gleichung die Runde, die nichts Geringeres versprach. Sie ist jedoch mit Vorsicht zu genießen.
Erschienen am: 19.12.2019

Alle Vorteile von Spektrum - Die Woche auf einen Blick

  • Die wichtigsten Wissenschaftsnews der Woche in einem PDF
  • Ergänzende Hintergrundinformationen, Analysen und Kommentare
  • Hochwertige Bilder & Grafiken
  • Exklusive Übersetzungen aus nature
  • Rezensionen zu aktuellen Sach- und Fachbüchern
  • Über 40 Seiten informatives Lesevergnügen
  • Optimiert für Ihr Tablet

Kennen Sie schon …

Spektrum - Die Woche – Toxische Beziehungen

Menschen mit Persönlichkeitsstörungen verhalten sich in vielen Situationen unpassend. Wie eine Partnerschaft mit ihnen dennoch funktionieren kann, erklärt der Paartherapeut Eckhard Roediger im Interview. Außerdem: Was hinter den Brandenburger Waldbränden steckt und warum Orcas gezielt Boote rammen.

Spektrum Kompakt – Sex - Wissenschaft im Bett

Was hinter verschlossenen Schlafzimmertüren passiert, bleibt der Forschung großteils verborgen. Manche Fachleute tauchen jedoch tief in die Privatsphäre von Probandinnen und Probanden ein, um deren Sexualverhalten zu vermessen – und bringen dabei auch Unerwartetes zutage.

Spektrum - Die Woche – Die Zebras mit den großen Ohren

Grevyzebras sind besonders hübsch und besonders selten. Die meisten gibt es in Zentralkenia. Noch. Wegen jahrelanger Dürre kämpfen Mensch und Tier um jeden Grashalm. Bis aufs Blut.