Direkt zum Inhalt

Spektrum - Die Woche28/2023 Es grünt nicht mehr in Spanien

EUR 1,99 (Download)
Ab EUR 5,40Abonnement
EUR 1,99 (Download)
Ab EUR 5,40Abonnement

Inhalte dieser Ausgabe

Spektrum.de Logo

Glückwunsch, James Webb Space Telescope! : Action im Kreißsaal

Ein »aktionsgeladenes Bild« aus einer eigentlich eher gemütlichen Sternentstehungsregion: So präsentiert das Institut hinter dem James-Webb-Teleskop (JWST) …

Drogen : Zeitreise fürs Gehirn

Psychedelika wie Psilocybin verändern das Gehirn derart, dass sich kritische Zeitfenster hoher Plastizität wieder öffnen, wie Studien an Mäusen nun nahelegen.

Evolution : Spinnmilben »entkleiden« Partnerinnen für schnellen Sex

Sex halb gehäutet: Um als Erste zum Zug zu kommen, haben männliche Spinnmilben eine bizarr erscheinende Strategie entwickelt. Es ist allerdings nicht so dramatisch, wie es klingt.

Sommerhitze 2022 : 60 000 »unsichtbare« Tote in Europa

Hitzewellen sind tödlich – aber wie sehr, ist schwer zu messen: Es sterben vor allem Menschen, die ohnehin wenig auffallen. 60 000 waren es 2022 in Europa, sagt jetzt eine Analyse.

Exoplaneten : Hellster Planet des Universums beobachtet

Bislang galt die Venus als stärkster »Spiegel« im All. Doch ein neu entdeckter Exoplanet übertrifft sie nochmals deutlich.

Anthropozän : Das Zeitalter des Menschen soll 1950 begonnen haben

Der Mensch hat die Erde extrem verändert. Fachleute sehen deshalb ein neues Erdzeitalter angebrochen. Aber wie genau ist es festgelegt? Dazu gibt es nun einen konkreten Vorschlag.

Intelligenz : Die Vorzüge der Langsamkeit

Intelligente Menschen brauchen mitunter länger, um Probleme zu lösen – machen aber weniger Fehler. Eine hohe Hirnvernetzung bewahrt sie vor vorschnellen Urteilen.

Klimawandel : Es grünt nicht mehr in Spanien

Der Kampf ums Wasser ist auf der Iberischen Halbinsel längst entbrannt: Tourismus, Landwirtschaft und die Natur konkurrieren immer stärker um das kostbare Nass.

Schimpansen in Uganda : Owyesigas Geheimnis

Wie verbindet man eine isolierte Schimpansengruppe wieder mit ihren Artgenossen? Eine junge Schimpansin kennt bereits die Lösung des Rätsels der Kyambura-Schlucht.

Psyche-Mission : Reise in die Babyjahre eines Gesteinsplaneten

Die Raumsonde Psyche startet am 12. Oktober zum Asteroidengürtel. Dort soll sie einen Metall-Asteroiden untersuchen – und die Entstehung von Planeten wie Erde und Mars beleuchten.

Brust vs. Flasche : Wie nah kommt Milchpulver ans Muttermilch-Original?

Flaschenmilch soll die komplexe Zusammensetzung der Muttermilch imitieren. Doch welche Komponenten enthält das Milchpulver und was sollen sie bewirken?
<

»Erfolgsfaktor Zufall« : Erfolgsgeheimnis Serendipität

Der Wirtschaftswissenschaftler Christian Busch beschreibt, wie wir dem Zufall unter die Arme greifen und von ihm profitieren können. Eine Rezension

Die fabelhafte Welt der Mathematik : Schinken-Sandwich-Theorem: Wie lässt sich Essen gerecht teilen?

Eine Pizza zu halbieren, klingt einfach. Wenn der Belag aber auch noch gerecht aufgeteilt werden soll, ist Streit vorprogrammiert – selbst mit Hilfe des Schinken-Sandwich-Theorems.
Erschienen am: 13.07.2023

Alle Vorteile von Spektrum - Die Woche auf einen Blick

  • Die wichtigsten Wissenschaftsnews der Woche in einem PDF
  • Ergänzende Hintergrundinformationen, Analysen und Kommentare
  • Hochwertige Bilder & Grafiken
  • Exklusive Übersetzungen aus nature
  • Rezensionen zu aktuellen Sach- und Fachbüchern
  • Über 40 Seiten informatives Lesevergnügen
  • Optimiert für Ihr Tablet

Kennen Sie schon …

Spektrum - Die Woche – Wo Bäume mehr schaden als nützen

Drei Milliarden neue Bäume in der EU, zehn Milliarden in den USA, 70 Milliarden in China. Doch die ambitionierten Ziele für Aufforstungen könnten lokale Ökosysteme und Tierbestände gefährden. Außerdem in der aktuellen »Woche«: wieso der Hype um ultradünne Halbleitermaterialien berechtigt ist.

Spektrum - Die Woche – »Das fühlt sich an wie eine Narkose«

Menschen im Winterschlaf? Was in dieser Zeit mit dem Körper passieren würde und wieso die Raumfahrt daran so interessiert ist, lesen Sie im aktuellen Titelthema der »Woche«. Außerdem: Zwischen den Zeilen einer Heiligenschrift aus dem Jahr 510 lässt sich das Alltagsleben am Donaulimes entdecken.

Spektrum der Wissenschaft – Das Geheimnis der Dunklen Energie

Seit ihrer Entdeckung ist der Ursprung der Dunklen Energie rätselhaft. Neue Teleskope und Theorien sollen Antworten geben. Außerdem: Mit DNA-Spuren aus Luft oder Wasser lässt sich die Verbreitung verschiedenster Arten störungsfrei erfassen. Lassen sich riesigen Süßwasservorkommen, die unter mancherorts unter dem Meeresboden liegen, als Reserven nutzen? RNA-Ringe sind deutlich stabiler als lineare RNA-Moleküle und punkten daher als Arzneimittel der nächsten Generation. Ein Mathematiker ergründete auf Vanuatu, wie die Sandzeichnungen der Bewohner mit mathematischen Graphen zusammenhängen.

Bitte erlauben Sie Javascript, um die volle Funktionalität von Spektrum.de zu erhalten.