Direkt zum Inhalt
Warenkorb 0

Spektrum Gesundheit1/2021 Grüner Tee – Heilung für Körper und Geist?

EUR 4,99 (Download)
EUR 5,90 (Print)
EUR 4,99 (Download)
EUR 5,90 (Print)
Auch enthalten in

Spektrum Gesundheit1/2021 Grüner Tee – Heilung für Körper und Geist?

Inhalte dieser Ausgabe

Emotionskontrolle : Nachteulen haben ihre Gefühle schlechter im Griff

Wie gut eine Person ihre Emotionen regulieren kann, hängt auch mit dem Chronotyp zusammen. Der Grund dafür könnte der soziale Jetlag sein, unter dem Abendmenschen oft leiden.

Bewegungsmangel : Lieber hocken statt sitzen

Menschen aus einer Jäger-und-Sammler-Kultur ruhen täglich so lange wie wir. Allerdings sitzen sie nicht, sondern hocken oder knien. Eben das könnte besser für die Gesundheit sein.

Altern : Abfallstoff im Blut könnte Krebs begünstigen

Wenn Menschen altern, verändert sich der Stoffwechsel. In der Folge sammeln sich im Blut diverse Substanzen an, die Krebs fördern könnten.

Mutterschaft : Mütter sind nicht zwingend unaufmerksamer als andere Frauen

Sobald sie ein Kind haben, sind Frauen vergesslicher und schneller abgelenkt, heißt es. Nun gibt es Hinweise darauf, dass die vermeintliche Schwangerschaftsdemenz nur kurz währt.

Fett im Blut : In Industrienationen sinken die Cholesterinwerte

In Nordamerika und Nordwesteuropa ist das Gesamtcholesterin seit 1980 gesunken. Doch in einkommensschwachen Ländern steigen die Werte seit Jahren. Das zeigt eine weltweite Analyse.

Schutzimpfung : Kinder haben wegen H1N1-Impfung nicht öfter Autismus

Zwischen einer Schweinegrippe-Impfung von Schwangeren und späteren Autismus-Spektrum-Störungen bei ihren Kindern gibt es keinen Zusammenhang. Das zeigen Langzeitstudien.

In Bestform : Wie vermeide ich Muskelkater?

»Ein gewisser Stimulus ist notwendig«, sagt die Sportwissenschaftlerin Barbara Munz. Aber Schmerz müsse nicht sein. Sie erklärt, woher Muskelkater kommt und wie er zu lindern ist.

Sporternährung : Essen für Sieger

Es ist sinnvoll, die Ernährung auf den Sport abzustimmen. Empfehlenswert: Orangensaft und Rühreibrot. Proteinshakes – eher nicht. Bleibt die Frage nach Nahrungsergänzungsmitteln.

Hypochondrie : Ich glaub, ich hab da was

Leichtes Taubheitsgefühl? Gewiss ein Schlaganfall! Gelbliche Haut? Hilfe, die Leber! Hypochonder fürchten sich übertrieben vor schweren Erkrankungen. Das Gute: Eine Therapie hilft.

Heißgetränk : Kann grüner Tee heilen?

Wer viel grünen Tee trinkt, lebt gesünder, heißt es. Er sei gut für Herz, Gehirn oder Knochen. Doch die Lehren aus jahrtausendelanger Teetradition zu bestätigen, ist schwierig.

Wechseljahre : Die Menopause-Alzheimer-Connection

Ein fortgeschrittenes Alter ist Risikofaktor Nummer eins für Alzheimer. Auf Platz zwei: das weibliche Geschlecht. Doch wie hängen Wechseljahre und Demenz zusammen?

Vaping : Sind E-Zigaretten so schädlich wie ihr Ruf?

E-Zigaretten schaden der Gesundheit, warnt die WHO. Dabei galten sie, verglichen mit Zigaretten, immer als weniger schädlich. Was wissen Experten über die Wirkung von Verdampfern?

Begleitung : Hebamme verzweifelt gesucht

Viele Schwangere haben Probleme, eine Hebamme zu finden, die sie vor der Geburt und im Wochenbett betreut. Um die Situation zu bessern, muss sich nicht nur finanziell etwas ändern.

Nachtruhe : Besser schlafen!

Wer wünscht sich das nicht: jede Nacht schlummern wie ein Baby. Guten Schlaf kann man zwar nicht erzwingen – aber fördern, wenn man diese Tipps beachtet.

Im Medizinschrank : Ibuprofen, der beliebte Schmerzdämpfer

Schnell und wirksam: Ibuprofen ist begehrt, um Schmerzen zu lindern. Doch wer regelmäßig Mittel mit dem Stoff nimmt, sollte aufpassen.
<

Über ein Dasein, das nicht endet : Der aufgeschobene Tod

Menschen leben immer länger und genießen hoffentlich ein halbwegs beschwerdefreies Alter. Lässt sich die Sterblichkeit technisch überwinden?

Grams' Sprechstunde : Aber mir hat es doch geholfen!

Nadel gesetzt, Schmerz verschwunden. Hat wirklich das Getränk geheilt? Warum persönliche Erfahrungen gut sind, aber Studien als Nachweis für Wirksamkeit noch besser.
Erschienen am: 30.10.2020

Kennen Sie schon …

Spektrum Gesundheit – Schwitzen in der Sauna – so kommen Sie gut durch den Herbst

Saunieren ist in Europa fast schon ein Kult. Das gesellige Ausdünsten soll gut fürs Herz und das Immunsystem sein. Warum eigentlich, was macht die Hitze mit dem Körper? Und was bringt der Gang durchs kalte Kneippbecken? Mehr lesen Sie ab sofort in »Spektrum Gesundheit«. (€)

Spektrum - Die Woche – »Wir können uns aktiv verändern – ein Leben lang«

Persönliches Wachstum ist in jedem Lebensabschnitt und bis ins hohe Alter möglich – man muss nur wollen, sagt die Psychologin Eva Asselmann im Interview. Außerdem in dieser Ausgabe von »Spektrum – Die Woche«: Die Menschheit greift wieder nach dem Mond.

Spektrum Kompakt – Welternährung - Nachhaltige Konzepte für Mensch und Erde

Hunderte Millionen Menschen hungern, und der Klimawandel sorgt für zunehmend unsichere Ernten. Wie könnte eine nachhaltige Nahrungsmittelproduktion aussehen?