Direkt zum Inhalt

Spektrum - Die Woche11/2024 Liebes Gehirn, konzentrier dich doch mal!

EUR 1,99 (Download)
Ab EUR 5,40Abonnement
EUR 1,99 (Download)
Ab EUR 5,40Abonnement

Inhalte dieser Ausgabe

Tierische Superkräfte : Die Seehundlaus ist die Königin des Klammergriffs

Der Parasit kann sich mit dem 18 000-Fachen seines eigenen Gewichts am Fell des Wirts festklammern. Damit zeigt die Laus enorme Haltekräfte – womöglich die höchsten im Tierreich.

Umweltgift : Glyphosat entsteht womöglich aus Waschmittel

Ein Teil des Glyphosats in der Umwelt könnte aus einer ganz anderen Quelle stammen als bisher vermutet. Daten deuten darauf hin, dass es aus Wasserenthärtern entsteht.

Paläontologie : Überreste des ältesten Waldes der Erde gefunden

Wälder bedecken unseren Planeten seit hunderten Millionen Jahren. Das zeigen Überreste eines versteinerten Waldes aus dem Devon.

Fastenkuren : Was passiert im Körper, wenn man sieben Tage nichts isst?

Wer komplett auf Nahrung verzichtet, verliert nicht nur Gewicht; auch der molekulare Stoffwechsel verändert sich. Menschen mit Vorerkrankungen sollten allerdings vorsichtig sein.

Artensterben : Wer den Klimawandel überlebt

Wenn sich das Erdklima wandelt, werden viele Arten ausgelöscht. Aber bestimmte Eigenschaften machen Organismen sogar robuster – zumindest wenn der Wandel nicht zu heftig wird.

Ernährung : Die Schattenseite der Lachszucht

Lachse gehören zu den beliebtesten Speisefischen und werden massenhaft gezüchtet. Doch diese Haltung ist riskanter für Fisch und Halter.

Guatemala : Alte Kulturen konsumierten Tabak auch als rituelles Getränk

Die alten Kulturen Amerikas rauchten Tabak. Nun legen Spuren von Nikotin an 1300 Jahre alten Tongefäßen nahe: Die Menschen mischten den Stoff auch in Getränke.

Aufmerksamkeit : Liebes Gehirn, konzentrier dich doch mal!

Manche Menschen scheinen geradezu immun gegen Ablenkung zu sein. Andere dagegen schweifen mit ihren Gedanken ständig ab. Was kann die Konzentration steigern?

Masse des Neutrinos : Der Wettkampf um die präziseste Neutrinowaage nimmt Fahrt auf

Es gibt zunehmend Zweifel, dass sich mit dem Experiment KATRIN die Neutrinomasse so präzise bestimmen lässt wie erforderlich. Doch Alternativen stehen bereits in den Startlöchern.

Jenseits der Erde : Keine Zukunft im All?

Dauerhaften menschlichen Siedlungen jenseits der Erde stehen neben technologischen Herausforderungen auch medizinische, finanzielle und ethische Probleme entgegen.

Fantastische Tierwesen : »Wurm zu sein, ist eine wirklich gute Sache«

Was haben die Sandwürmer im Kinofilm »Dune« mit echten Tieren gemein? Ein Paläontologe verrät es.
<

»Lichtquanten« : Für ein tieferes Verständnis der Quantenphysik

Klaus Hentschels Studie zu Lichtquanten überzeugt. Sie ist gründlich recherchiert und macht den wissenschaftlichen Erkenntnisprozess nachvollziehbar. Eine Rezension

Fraktale : Im Hintern des Apfelmännchens

Wer denkt, Pi habe nur mit Kreisen zu tun, liegt falsch. Die Zahl begegnet uns auch beim Billard – und sie versteckt sich in Fraktalen wie der Mandelbrotmenge.
Erschienen am: 14.03.2024

Alle Vorteile von Spektrum - Die Woche auf einen Blick

  • Die wichtigsten Wissenschaftsnews der Woche in einem PDF
  • Ergänzende Hintergrundinformationen, Analysen und Kommentare
  • Hochwertige Bilder & Grafiken
  • Exklusive Übersetzungen aus nature
  • Rezensionen zu aktuellen Sach- und Fachbüchern
  • Über 40 Seiten informatives Lesevergnügen
  • Optimiert für Ihr Tablet

Kennen Sie schon …

Spektrum der Wissenschaft – Leere im Kosmos

Es gibt riesige, Voids genannte, Bereiche im Universum, in denen praktisch keine Materie vorkommt. Ihre ungeheure Leere könnte helfen, einige hartnäckige Rätsel der modernen Kosmologie zu lösen. Außerdem: Viele Menschen haben angeblich einen Mangel an Vitamin D. Studien zeigen, von einer zusätzlichen Vitamin-D-Gabe profitieren wohl deutlich weniger Menschen als gedacht. Mehrere Forschungsgruppen und Unternehmen machen Jagd nach dem Majorana-Quasiteilchen, da dieses Quantencomputer dramatisch verbessern könnte. Wie kann Aufforstung angesichts von Klimawandel und Schädlingsbefall gelingen? Natürliche Erneuerung und andere Baumarten lassen auf einen gesunden Wald hoffen.

Spektrum Kompakt – Lebensqualität - Wie wir wohnen wollen

Ein Dach über dem Kopf zu haben - damit geht Sicherheit, Privatsphäre und Individualisierung einher. Schon in den frühsten Siedlungen verbildlichten Hütten die Lebensweise ihrer Bewohner. Ebenso werden heutige Häuser klimatischen Veränderungen angepasst; doch wie sieht das Wohnen der Zukunft aus?

Spektrum - Die Woche – Wie ich atme, so fühle ich

Ganz unbemerkt atmen wir täglich zirka 20.000-mal ein und wieder aus. Dabei ist das, was währenddessen in unserem Körper passiert, alles andere als banal. Und wird sogar von unserem Gemüt beeinflusst. Lesen Sie in der aktuellen »Woche«, wie die Teamarbeit von Hirn und Lunge gelingt.

Bitte erlauben Sie Javascript, um die volle Funktionalität von Spektrum.de zu erhalten.