Direkt zum Inhalt
Warenkorb 0

Spektrum Gesundheit3/2021 Migräne – wenn Schmerz unerträglich wird

EUR 4,99 (Download)
EUR 5,90 (Print)
EUR 4,99 (Download)
EUR 5,90 (Print)
Auch enthalten in

Spektrum Gesundheit3/2021 Migräne – wenn Schmerz unerträglich wird

Inhalte dieser Ausgabe

Altern : Wie Spaziergänge besonders glücklich machen

Zeit in der Natur zu verbringen, tut gut. Vor allem im Alter kann Spazierengehen Kummer und Einsamkeit lindern. Erst recht, wenn man nach Momenten sucht, die Ehrfurcht erzeugen.

Volkskrankheit : Bluthochdruck bleibt zu oft unerkannt

In Deutschland hat fast jeder fünfte Mann und mehr als jede zehnte Frau Hypertonie, ohne davon zu wissen. Das kann gefährlich sein.

Überbelastung : Übungen helfen besser gegen Tennisarm als Spritzen

Druckschmerz am Ellenbogen und Schwächegefühl im Handgelenk sind Zeichen für einen Tennisarm, auch Epicondylitis radialis humeri. Helfen können Kräftigungs- und Dehnübungen.

Kindergesundheit : Fast jeder dritte Schüler hat chronische Schmerzen

Rund ein Drittel der Schulkinder in Deutschland hat regelmäßig körperliche Beschwerden. Kopfschmerzen etwa. Besonders betroffen: Mädchen und ökonomisch schlechter gestellte Kinder.

Psychische Gesundheit : Alt, einsam, depressiv

Depression gilt als großes Problem unter älteren Menschen. Einsamkeit ebenfalls. Gibt es einen Zusammenhang? Eine ausführliche Studie stützt diese These.

Verjüngungskur : Blinde Mäuse können wieder sehen

Bei altersschwachen Mäusen haben Forscher die Zellregeneration wieder aktiviert. Danach konnten die Tiere besser sehen. Nun will das Team die Technik für Menschen weiterentwickeln.

In Bestform : Sollte man sich vor dem Sport dehnen?

Dehnen bedeutet für viele, möglichst lange in einer womöglich unbequemen Haltung zu verharren. »Besser sind immer Positionen mit Bewegung«, erklärt Christian Münzing im Interview.

Gesund essen : Die eine perfekte Ernährung für alle gibt es nicht

Was für die einen ungesund ist, bekommt anderen recht gut – das gilt gar für Eis und Weißbrot. Heißt auch: Jeder verdient einen eigenen Ernährungsplan. Bloß was darf draufstehen?

Das Krankheitsbild : So viel mehr als bloß Kopfschmerz

Die meisten Menschen mit Migräne haben höllische Kopfschmerzen. Doch die Erkrankung kann sich anders äußern. Mit Erbrechen, Auren, Lähmung. Heilbar ist das nicht, aber zu lindern.

Migräne mit Aura : »Als würde einem eine Ameisenarmee über den Arm laufen«

Wer eine Migräne mit Aura erlebt, sieht Zickzacklinien, verspürt Kribbeln oder hört Geräusche. Was dabei im Gehirn passiert, erklärt der Migräneforscher Markus Dahlem im Interview.

Körpergerüche : Ein Hauch Käsefuß, eine Prise Schweiß

Um wie eine Leiche zu riechen, muss man nicht tot sein. Gelegentlich produzieren Menschen eine große Bandbreite ekliger Moleküle. Wir stellen die wichtigsten vor.

Steroide : Im Sport ein Fluch, in der Medizin ein Segen

Was Bodybuilder früher sterben lässt, rettet anderen das Leben: Steroide. Als Medikamente helfen sie gegen Krebs, Rheuma und Covid-19. Vor allem Kortison hat sich bewährt.

Menstruation : Wie hygienisch sind Tampons?

Menstruationscups, Tampons und spezielle Slips sollen während der Periode sauber halten. Worauf ist zu achten? Was ist hygienisch? Welche Waschlotion empfehlenswert? Eine FAQ.

Multiple Sklerose : Folgeschäden verhindern statt nur Schübe behandeln

Multiple Sklerose lässt sich nicht heilen. Doch zielgenaue Therapien haben das Leben vieler MS-Patienten schon stark verbessert. Weitere neue Mittel sind viel versprechend.

Im Medizinschrank : Doxylamin, vom Allergiemedikament zum Schlafmittel

Wer schlecht schläft, kann Mittel mit Doxylamin nehmen. Der Stoff wirkt bereits nach 30 Minuten. Alternativ eignet sich Baldrian, allerdings nicht als Tee.
<

»Noch mal durchstarten« : Liebeserklärung an das Leben

Persönliche Einblicke und fundiertes Wissen über Parkinson und die tiefe Hirnstimulation.

Kinder-Osteopathie : Babys sind weder schief noch blockiert

Osteopathen behaupten gern, schiefe Babys wieder zu richten und sie von Geburtstraumata zu heilen. Dabei gibt es kaum Belege für Osteopathie als effektive Therapie. Eine Kolumne.
Erschienen am: 01.03.2021

Kennen Sie schon …

Spektrum - Die Woche – »Wir können uns aktiv verändern – ein Leben lang«

Persönliches Wachstum ist in jedem Lebensabschnitt und bis ins hohe Alter möglich – man muss nur wollen, sagt die Psychologin Eva Asselmann im Interview. Außerdem in dieser Ausgabe von »Spektrum – Die Woche«: Die Menschheit greift wieder nach dem Mond.

Spektrum Kompakt – Im Takt - Innere Uhr und Gesundheit

In unserem Körper ticken diverse Uhren. Ihre bekannteste Auswirkung dürfte die auf unseren persönlichen Schlafrhythmus sein. Aber immer mehr Studien zeigen, dass sie auch einen erheblichen Einfluss auf den Erfolg von Therapien haben.

Spektrum - Die Woche – Graslandschaften, die unterschätzten Alleskönner

Ob Savannen, Steppen oder herkömmliche Wiesen – Graslandschaften gibt es überall. Sie sind wichtige Verbündete im Kampf gegen den Klimawandel, werden aber zu wenig geschützt. Das muss sich ändern. Außerdem in dieser Ausgabe von »Spektrum – Die Woche«: was beim Sterben im Gehirn passiert.