Direkt zum Inhalt
Warenkorb 0

Spektrum Geschichte4/2022 Piraten

EUR 4,99 (Download)
EUR 5,90 (Print)
EUR 4,99 (Download)
EUR 5,90 (Print)
Auch enthalten in

Spektrum Geschichte4/2022 Piraten

Inhalte dieser Ausgabe

Altes Ägypten : So bunt waren die ägyptischen Tempel bemalt

Im Tempel von Esna bei Luxor haben Ruß und Schmutz die Wandbemalungen über Jahrtausende überdeckt. Nun legen Forscher die alte Farbenpracht wieder frei.

China : Mysteriöser Schlangengott aus der Grube

Archäologen haben in Sanxingdui erneut erstaunliche Funde aus der Erde geholt. Für eine der 3200 Jahre alten Figuren fand sich zudem ein fehlendes Teil unter altbekannten Stücken.

Irak : Trockener Tigris gibt Stadt der Mitanni frei

Über 40 Jahre lang war eine bronzezeitliche Stadt im Mosul-Stausee versunken. Nun haben Archäologen nach anhaltender Trockenheit die Überreste von Bauten frei gelegt.

Bartholomew Roberts : Der letzte Pirat

Im Jahr 1722 schleuderten Piraten den leblosen Körper ihres Captains in den Atlantik. »Black Bart« war Geschichte. Und mit ihm das goldene Zeitalter der Piraterie.

Glanzstücke : Loge zur Selbsterkenntnis

Winkel, Zirkel, Kelle sind Symbole der Freimaurer. Um den Geheimbund ranken sich Mythen. Über seine tatsächliche Geschichte klärt das Deutsche Freimaurermuseum in Bayreuth auf.

Cheopspyramide : Der Bautrupp des Königs

Rund 4600 Jahre alte Textfragmente vom Roten Meer sind die ältesten beschrifteten Papyri Ägyptens. Darin steht, wie Arbeiter das Baumaterial für die Cheopspyramide heranschafften.

Bankraub : Das Desaster von München

Bei einem Bankraub mit Geiselnahme in München setzten zwei skrupellose Räuber 18 Menschen fest. Die Befreiungsaktion vor gut 50 Jahren endete in einem Fiasko.

Phönizier : Der Himmelsspiegel von Mozia

Was Fachleute lange für eine Hafenarchitektur hielten, erwies sich als ein Becken in einem Heiligtum. Die Anlage auf Mozia bei Sizilien diente zur Beobachtung der Sterne.

Hemmer und Meßner erzählen : Kleine Geschichte eines weltberühmten Forschers – oder: Wie der Mann mit Tauben Raketen steuern wollte

Im Zweiten Weltkrieg suchten die USA nach einem effektiven Luftabwehrsystem. Dabei schlugen manche Experten technische Lösungen vor, andere eher tierische.

Neandertaler : Gemüse auf dem Speisezettel

Die Vettern des modernen Menschen galten lange als reine Fleischesser. Ein Irrtum! Pflanzen waren ein fester Bestandteil ihres Nahrungsspektrums.

Fußball im Dritten Reich : Gnadenlos gehorsam

Die Vereine der Fußballbundesliga waren einst willige Handlanger der NS-Ideologie. Lange haben die Klubs ihre Vergangenheit ignoriert. Das hat sich inzwischen geändert.

Ganz und in Farbe : Keine Aliens!

Köpfe künstlich zu verformen, war bei vielen Kulturen gelebte Praxis. Wie Menschen mit konischem Schädel im Mexiko des 10. Jahrhunderts ausgesehen haben, zeigt eine Rekonstruktion.
Erschienen am: 23.08.2022

Kennen Sie schon …

Spektrum - Die Woche – Muskeln halten das Herz-Kreislauf-System fit – sogar im Schlaf

Es ist Januar und die Fitnessstudios sind so voll wie nie. Klar, Sport tut gut – vor allem unserem Herzen. Doch wie und was sollte man trainieren? Außerdem in dieser Ausgabe: Wie Atommüll die Erforschung des Mondes befeuern kann. Und: Was ist dran an der Theorie der Achsenzeit?

Spektrum - Die Woche – Das große Zittern

Frostig ist es draußen. Für einen Dezember ist das nicht ungewöhnlich. Doch wegen der Energiekrise blickt Deutschland noch genauer auf die Wettervorhersage. Außerdem: Ist der Fusionsforschung ein Durchbruch gelungen?

Spektrum Geschichte – Neandertaler

Als die ersten Knochen eines Neandertalers zu Tage kamen, war das Urteil der Gelehrten vernichtend: eine affenähnliche Kreatur, die wenig mit Homo sapiens gemein hatte. Inzwischen haben Forschende solche Thesen als Klischees entlarvt. Mehr Funde denn je bezeugen: Neandertaler waren Menschen wie wir.