Direkt zum Inhalt

PDF-Download

Sein oder nicht sein

Täglich entstehen in unserem Denkorgan neue Nervenzellen. Doch die meisten davon sterben schon bald wieder ab. Warum? Forscher glauben: Diese Neurone sind für bestimmte Lernvorgänge wichtig - und überleben nur, wenn sie dabei so richtig gefordert werden.
Dieser Artikel ist frei für Abonnierende mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe.