Direkt zum Inhalt
Warenkorb 0

Spektrum Gesundheit3/2022 Therapie im Takt der inneren Uhr

EUR 4,99 (Download)
EUR 5,90 (Print)
EUR 4,99 (Download)
EUR 5,90 (Print)

Spektrum Gesundheit3/2022 Therapie im Takt der inneren Uhr

Inhalte dieser Ausgabe

Krebsmedizin : Tumoren zapfen Kraftwerke des Immunsystems an

Krebszellen nutzen viele Möglichkeiten, um die Körperabwehr zu überlisten. Eine neue Studie zeigt: Sie stehlen den Immunzellen sogar die Energieversorgung.

Luftverschmutzung : Feinstaub schlägt sich direkt im Gehirn nieder

Luftschadstoffe belasten die Lunge und damit die Versorgung mit Sauerstoff. Aber auch ohne Umweg über die Lungenfunktion richten ultrafeine Staubpartikel im Gehirn Schaden an.

Mund-Nasen-Schutz : Feuchtigkeit macht Masken effektiver

Masken verlieren wohl nicht an Wirkung, wenn sie Wasser aus der Atemluft aufnehmen. Ein Effekt, der Aerosole durchdringen lässt, wird jedenfalls durch Feuchtigkeit verringert.

Rauchen : Tabakkonsum geht weltweit zurück

Die Zahl der Menschen, die rauchen oder Tabak schnupfen, sinkt weltweit kontinuierlich. Laut WHO ist der Weg aber noch weit und die Industrie ein starker Gegner.

Ernährung : Nächtliche Mahlzeiten erhöhen Diabetesrisiko

Menschen, die nachts arbeiten, werden öfter zuckerkrank. Möglicherweise können sie das vermeiden, indem sie nur während der natürlichen Tageszeiten essen.

Spitzensport : IOC schafft allgemeines Testosteronlimit ab

Das Internationale Olympische Komitee hat seine Haltung zu trans- und intersexuellen Menschen revidiert. Künftig müssen Wettkampfausschlüsse wissenschaftlich begründet werden.

In Bestform : »Ein Krampf ist kein muskuläres, sondern ein neuronales Problem«

Die Wade krampft? Nimm Magnesium, sagen viele. Aber: Hilft das überhaupt? »Dazu gibt es keine randomisiert-kontrollierten Studien«, sagt der Mediziner Scott Garrison im Interview.

Chronomedizin : Heilung im Takt der inneren Uhr

Darm, Muskeln und Gehirn arbeiten tagsüber unterschiedlich. Wann also operieren oder Pillen geben? Ärzte planen schonende, effektive Therapien, die dem Rhythmus des Körpers folgen.

Ernährung bei Krebs : Der Zucker darf bleiben

Zuckerlose, fettreiche Kost sowie Fasten sollen helfen, Tumoren zu bekämpfen. Doch wie wirksam ist eine solche Ernährung wirklich im Kampf gegen Krebs?

Borderline-Persönlichkeitsstörung : Von wegen lebenslänglich

Die Borderline-Persönlichkeitsstörung galt lange als chronisch. Inzwischen weiß man, dass Psychotherapie nicht nur die Symptome lindert – auch im Gehirn bewirkt sie Veränderungen.

Coronavirus : Hilft eine gute Mundhygiene gegen Covid-19?

Mit einer ordentlichen Mundpflege könnten sich Coronainfektionen verhindern und Verläufe mildern lassen. Nun gibt es erste Hinweise dafür, wie Bürste, Seide und Mundwasser helfen.

Bluthochdruck : Wann ist der Blutdruck zu hoch?

Die Diagnose Bluthochdruck wird in Europa später gestellt als in den USA. Das sorgt für Diskussionen. Es kommt aber nicht nur darauf an, wann behandelt wird, sondern auch wie.

Anatomie : Auf der Suche nach der Klitoris

Sie ist das Zentrum der weiblichen Lust. Doch in Medizin und Sexualkunde wurde die Klitoris lange ignoriert. Nur langsam kehrt sie zurück in Lehrbücher und Unterricht.

Besser vorsorgen : Wer sollte zum Augenarzt?

Oft bleiben Augenerkrankungen zu lange unbemerkt. Das kann gefährlich sein. Ein Vorsorgecheck ist daher empfehlenswert. Doch was passiert dabei?

Wie eine gute Ernährung die Grundlagen für ein gesundes Gehirn schafft : Du bist, was du isst

Noch ein guter Grund, sich gesund zu ernähren: Auch das Gehirn profitiert von mediterraner Kost, berichtet die Neurowissenschaftlerin und Bestsellerautorin Manuela Macedonia.

Grams' Sprechstunde : Wer Globuli sät, wird Impfgegnerschaft ernten

Homöopathie kann der Einstieg zum Ausstieg aus dem rationalen Denken sein. Dazu sollte man es nicht kommen lassen, wie die Pandemie zeigt, sagt Kolumnistin Natalie Grams-Nobmann.
Erschienen am: 28.02.2022

Kennen Sie schon …

Spektrum Gesundheit – Akupunktur – Wann können Nadeln helfen?

Wenn nichts mehr hilft gegen die Schmerzen, soll Akupunktur es richten. Doch was ist bisher über die Wirksamkeit der feinen Nadeln bekannt? Und gibt es sie überhaupt, die richtige Haltung für einen gesunden Rücken? Mehr lesen Sie ab sofort in »Spektrum Gesundheit«. (€)

Spektrum Kompakt – Proteine - Die Arbeitskräfte der Zelle

Betrachtet man Zellen als eine Art Stadt, dann sind die Proteine darin so etwas wie die Arbeitskräfte in der essenziellen Infrastruktur: Ohne funktionierende Müllabfuhr, ÖPNV oder Trinkwasserversorgung bricht das System schnell zusammen.

Spektrum Kompakt – Gesund essen

Wer sich gesund ernähren will, steht vor einem Berg an guten Ratschlägen. Doch nicht alle davon lassen sich wissenschaftlich begründen, und manche Tipps sind inzwischen auch widerlegt.