Direkt zum Inhalt
Warenkorb 0

Spektrum KompaktAlkohol - Zwischen Genuss und Sucht

EUR 4,99 (Download)
EUR 4,99 (Download)
Auch enthalten in

Inhalte dieser Ausgabe

Gesellschaft : Der Rausch ist ein Ventil

Rausch ist allgegenwärtig, doch welche Funktion erfüllt er – für den Einzelnen und für die Gesellschaft? Das fragten wir die Rostocker Soziologin Yvonne Niekrenz.

Gesundheit : Wie gesund - oder schädlich - ist Alkohol?

Die Formel ist eigentlich einfach: Wer weniger Alkohol trinkt, lebt gesünder. Wie viel Alkohol ist noch okay? Und was weiß die Wissenschaft über den Kater?

NaKlar! : Stimmt es, dass Schnaps der Verdauung hilft?

Alle Jahre wieder kommt mit dem üppigen Festmahl auch das Hochprozentige danach. Aber was ist dran am Verdauungsschnaps? Hilft er wirklich?

Sozialverhalten : Ja, Alkohol macht lustig

Über Lustiges lachen Betrunkene zwar nicht öfter als Nüchterne. Dafür lächeln sie häufiger einfach so.

NaKlar! : Kann man sich betrunken essen?

In vielen Lebensmitteln, die wir täglich zu uns nehmen, steckt Alkohol. Kann man sich mit den Prozenten im Essen auch berauschen?

Entwicklungshotspots : Evolution macht Menschen allergisch gegen Alkohol

Wie alle Organismen verändert die Evolution auch den Menschen. Genvergleiche zeigen wo - unter anderem ändert sich die Wirkung von Alkohol auf die Menschheit.

Substanzmissbrauch : Biomarker für Alkoholsucht entdeckt

Während manche nur wenig Alkohol trinken, rutschen andere in eine Sucht ab. Bei Mäusen haben Forscher nun ein Hirnnetzwerk entdeckt, an dem sich diese Entwicklung ablesen lässt.

Alkohol und Krebs : Trinken schädigt Stammzell-DNA

Blutstammzellen werfen Licht auf den genauen Mechanismus, über den Alkoholkonsum auf molekularer Ebene mit Krebs zusammenhängt.

Vorgeburtliches Trauma : Spuren des Alkohols

Wenn Schwangere trinken, kann das der körperlichen und geistigen Entwicklung des ­Kindes schaden.

NaKlar! : Können Drogen beim ersten Konsum abhängig machen?

Wie lange dauert es, bis sich feste Konsumgewohnheiten herausbilden?

Rauschmittel : Alkoholsucht - Krankheit, keine Charakterschwäche

Weil der Konsum von Alkohol in unserer Gesellschaft so fest verankert ist, werden echte Suchtprobleme häufig übersehen. Das ist vor allem bei Jugendlichen fatal.

Alkoholabhängigkeit : »Die Belohnungserwartung verlernen«

Wie sich das Rückfallrisiko senken lässt, erforscht der Psychiater Falk Kiefer, Direktor der Suchtklinik am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit in Mannheim.

Mikrobiom : Sucht geht durch den Bauch

Der Darm und die dort angesiedelten Bakterien können eine Drogensucht beeinflussen. Das bietet womöglich Ansatzpunkte für neue Therapien.

Suchtprävention : Wie man Jugendliche von Alkohol und Drogen fernhält

Ob Tabak, Alkohol oder andere Drogen – nirgendwo in Europa konsumieren Jugendliche so wenig ­Suchtmittel wie in Island. Ein einzigartiges Präventionsprogramm ist der Grund dafür.
Erschienen am: 24.02.2020

Alle Vorteile von Spektrum KOMPAKT auf einen Blick

  • Alles Wichtige zu einem Thema in einem PDF
  • Über 50 Seiten Lesevergnügen
  • Optimiert für Ihr Tablet
  • Hochwertige Bilder & Grafiken
  • Exklusive Übersetzungen aus nature
  • Aktuelle Forschung & Hintergründe

Kennen Sie schon …

Gehirn&Geist – Dossier 1/2022: Drogen

Drogen: Zwischen Rausch und Heilung - Sucht: Was sie im Gehirn bewirkt • Psychedelika: Trip aus der Depression • Cannabis: Chancen und Risiken

Gehirn&Geist – 2/2022

»Gehirn&Geist« beschäftigt sich mit dem Thema Geistig flexibel? - So anpassungsfähig ist unser Gehirn. Außerdem im Heft: Cannabis - Folgen der Legalisierung, Hirnfunktion - Jenseits von Arealen und Kategorien, Multiple Persönlichkeit - Wenn das Ich zersplittert, Psychiatrie - Revolution in der Diagnose.

Spektrum Kompakt – Erfülltes Leben - Kleine Dinge, große Wirkung

Was hilft uns, auch in schwierigen Zeiten Sinn, Glück und Zufriedenheit zu finden? Es sind oft die kleinen Dinge, die uns Kraft geben.