Direkt zum Inhalt
Warenkorb 0
Cover

Spektrum KompaktAugen auf! - Wie wir die Welt sehen

EUR 4,99 (Download)
EUR 4,99 (Download)
Auch enthalten in
Digitalpaket: Unsere Sinne
Cover

Inhalte dieser Ausgabe

Jemand schaut durch einen Riss in einem PapierLaden...

Sinnesphysiologie : Das Sehen durchschaut

In den späten 1950er Jahren lüfteten David Hubel und Torsten Wiesel das Geheimnis, wie unser Gehirn visuelle Informationen verarbeitet.
Auge sieht HologrammLaden...

Sehen : Wie die Welt im Kopf entsteht

Vor rund 60 Jahren entschlüsselten Wissenschaftler, wie das Gehirn visuelle Eindrücke verarbeitet. Doch nun zeigt ein Experiment: Vielleicht wissen wir nicht einmal die Hälfte.
Die größten ExperimenteLaden...

Neuropsychologie : Das Wie und Was des Sehens

Unser Gehirn verfügt über zwei getrennte visuelle Systeme: eines für das bewusste Erkennen von Objekten und eines für die automatische Handlungssteuerung.
Marathonläufer in BewegungLaden...

Riddoch-Syndrom : Blinde Patientin sieht noch Bewegungen

Im Fachmagazin »Neuropsychologia« haben Forscher den Fall einer ungewöhnlichen Patientin beschrieben: Milena Canning hat ihr Augenlicht verloren, erkennt aber Bewegungen.
Mann steht am BahnsteigLaden...

Raumstabilität : Warum sehen wir die Welt stabil, selbst wenn wir unsere Augen bewegen?

Ihre Augen springen beim Lesen dieses Texts hin und her, Sie nehmen Ihre Umwelt aber nicht verwackelt wahr. Wie ist das möglich?
Ein junges Mädchen liegt unter einer Bettdecke und guckt konzentriert auf ein Bildschirmgerät.Laden...

Augen : Blaulichtalarm

Unsere Augen waren schon immer schädlichen Umwelteinflüssen wie Staub und UV-Licht ausgesetzt. Heute kommt ein weiterer Faktor hinzu: Bildschirme.
LEDLaden...

Sehen : Warum blaues Licht den Augen schadet

Immer mehr Studien deuten darauf hin, dass unsere Augen blaues Licht nicht allzu gut vertragen. Nun haben Wissenschaftler einen Grund dafür gefunden.
Mann hält Brille vor sichLaden...

Durchblick : Wie die Brille auf die Nase kam

Seit dem 13. Jahrhundert lässt sie die Menschen klarer sehen: Die Bedeutung der Brille ist kaum zu überschätzen. Aber wollte ihr Erfinder wirklich anonym bleiben?
Eine Straßenszene, wie Kurzsichtige sie sehen, wenn sie ihre Brille zuhause auf dem Nachttisch vergessen habenLaden...

Myopie : Wie bremsen wir den Trend zur Kurzsichtigkeit?

Die Kurzsichtigkeit breitet sich weltweit geradezu epidemisch aus. Raus an die frische Luft, sollten Eltern ihre Kinder zum Schutz immer wieder schicken.
Iris eines menschlichen AugesLaden...

Sinnesphysiologie : Das zweite Auge

Besondere Nervenzellen in der Netzhaut vermitteln dem Hirn Lichteindrücke jenseits des Sehens.
RotaugenlaubfroschLaden...

Zoologie : Nächtlicher Durchblick

Viele Tiere nehmen ihre Umwelt auch nachts scharf und in Farbe wahr – darunter selbst solche, von denen man annahm, sie könnten kaum im Dunkeln sehen.
Verschiedene Farbkleckse auf weißem Hintergrund.Laden...

NaKlar! : Nehmen alle Menschen Farben gleich wahr?

Der Neurobiologe Jan Kremers vom Uniklinikum Erlangen erklärt, ob sein Rot auch Ihr Rot ist.
Der unsichtbare GorillaLaden...

Aufmerksamkeitsblindheit : Der unsichtbare Gorilla

So beflügelte ein Statist im Affenkostüm die Kognitionsfoschung.
Fantasie beginnt im KopfLaden...

Afantasie : Auf dem inneren Auge blind

Ob das Gesicht eines Freundes oder die eigene Wohnung - manche Menschen können sich Dinge nicht bildlich vorstellen. Forscher bezeichnen das rätselhafte Phänomen als "Afantasie".
Erschienen am: 10.08.2020

Alle Vorteile von Spektrum KOMPAKT auf einen Blick

  • Alles Wichtige zu einem Thema in einem PDF
  • Über 50 Seiten Lesevergnügen
  • Optimiert für Ihr Tablet
  • Hochwertige Bilder & Grafiken
  • Exklusive Übersetzungen aus nature
  • Aktuelle Forschung & Hintergründe

Kennen Sie schon …

5/2020 (September/Oktober)

Spektrum Psychologie – 5/2020 (September/Oktober)

Der Hirnforscher Richard Davidson hat sechs Merkmale gefunden, die unsere Gefühlswelt bestimmen: Wer sie kennt, versteht sich und seine Mitmenschen besser. Im Interview erklärt der Emotionsexperte, wie man die eigenen Gefühle in neue Bahnen lenken kann.

26/2020

Spektrum - Die Woche – 26/2020

Was bedeuten Mutationen von Sars-CoV-2 für die Pandemie? Außerdem in dieser Ausgabe: Streit um die Wetterstation Lingen und ein Mann, der Zahlen nicht mehr sehen kann

6/2020

Gehirn&Geist – 6/2020

In dieser Ausgabe widmet sich Gehirn&Geist dem Thema Selbstkontrolle und Verzicht. Außerdem im Heft: Lernen zu Hause - Zwischen Homeschooling und Schulverweigerung, Gehirnerschütterung – die unterschätzte Gefahr, Kognition - Was macht ein Gehirn intelligent? Covid-19 – richtiger Umgang mit der Angst.