Direkt zum Inhalt
Cover

Spektrum KompaktDie Gattung Homo - Zeitgenossen des modernen Menschen

EUR 4,99 (Download)
EUR 4,99 (Download)
Auch enthalten in
Digitalpaket: Evolution des Menschen
Cover

Inhalte dieser Ausgabe

Rückenpartie einer HerkulesstatueLaden...

Der moderne Mensch : Die Letzte ihrer Gattung

Warum hat Homo sapiens als einzige Menschenart bis heute überlebt? Ein Erfolgsrezept unserer Spezies lag im Nachwuchs, den wir mit anderen Frühmenschen zeugten.
Der Eingang zur kroatischen Vindija-HöhleLaden...

Neandertaler-DNA : Forscher lesen das Erbgut im Höhlenboden

Vor einigen Jahren fischten Forscher erstmals Neandertaler-DNA aus Knochen. Das revolutionierte unser Bild der Vorzeit. Nun zeigt sich: Es braucht nicht einmal mehr Knochen dazu.
Virtuelle Rekonstruktion des KiefersLaden...

Denisovaner : Höhenflug der Steinzeitmenschen

Die mysteriösen Denisova-Menschen kannte man bislang nur aus einer einzigen sibirischen Höhle. Nun wurden Forscher erneut fündig - ausgerechnet in über 3000 Meter Höhe.
Blick auf den Eingang zur Denisova-Höhle im russischen Altai-GebirgeLaden...

Fossile DNA : Halb Neandertaler, halb Denisova-Mensch

Forscher haben das Erbgut eines Mädchens entschlüsselt, das einst in Sibirien lebte. Seine Mutter: Neandertalerin; der Vater: Denisovaner.
Schädelknochen eines Frühmenschen Laden...

Frühmenschen : Sind das Schädelteile vom Denisova-Menschen?

Seit 2010 kennt die Wissenschaft einen neuen Verwandten von Homo sapiens - den Denisova-Menschen. Beschrieben wurde er anhand von Fingerknochen und Zähnen. Gibt es jetzt mehr?
Alter Zahn eines Denisova-MädchensLaden...

Alte DNA : Zahn eines Denisova-Mädchens belegt lange Siedlungsgeschichte

Der mit uns und den Neandertalern verwandte Denisova-Mensch lebte wohl in kleinen Gruppen lange am selben Ort, wie neue DNA-Analysen des ältesten Zahns zeigen.
Neandertalerkunst in La PasiegaLaden...

Ursprünge der Kunst : Höhlenmalereien der Neandertaler gefunden

Nur Neandertaler können hinter den Felsmalereien stecken, die Forscher jetzt in Spanien untersuchten. Damit stellt sich die Frage: Waren wir ihnen geistig überhaupt je überlegen?
Obsidian für SteinzeitwerkzeugeLaden...

Neandertaler : Faustkeile fürs Feuermachen?

Dass Neandertaler mit Feuer umgingen, ist bekannt. Ob sie es auch selbst erzeugen konnten, nicht. Nun haben Forscher verräterische Spuren an altbekannten Objekten gefunden.
Ausgrabung auf dem ehemaligen SeebodenLaden...

Grabstöcke : Holzwerkzeuge von Neandertalern gefunden

In der Toskana machen Forscher einen Fund mit Seltenheitswert: Dutzende bearbeitete Stöcke berichten vom Jäger-und-Sammler-Leben und technischem Geschick der Neandertaler.
Bau aus Tropfsteinen in der Bruniquel-HöhleLaden...

Frankreich : Erstmals Neandertaler-Bauwerk gefunden

Tief im Innern einer französischen Höhle stießen Forscher auf flache Ringmauern aus Stalagmitenbruchstücken. Das extrem hohe Alter zeigt: Nur Neandertaler können sie gebaut haben.
Homo naledi SchädelLaden...

Südafrika : Noch viel mehr Funde von Homo naledi

Als der Homo sapiens nach Südafrika kam, scheint er einen uralten Verwandten mit eigenartigen Bräuchen getroffen zu haben: Kam ihm Homo naledi so rätselhaft vor wie uns heute?
Schädelfragmente eines mysteriösen FrühmenschenLaden...

Homo naledi : Klein, aber überraschend menschlich?

In den Kopf des Homo naledi passte nur ein kleines Gehirn. Zu klein für komplexes Verhalten? Vielleicht nicht, sagen Forscher.
Schädel des Peking-MenschenLaden...

Evolution des Menschen : Der vergessene Kontinent

Ausgrabungen aus China stellen die gängigen Theorien zur Evolution des Menschen und unserer engsten Verwandten wieder in Frage.
Insel Pulau Padar im Komodo NationalparkLaden...

Der Flores-Mensch : Der »Hobbit« lebte lange vor dem Homo sapiens

Fossilien zufolge lebte der indonesische Zwergmensch schon vor vielen hunderttausend Jahren auf Flores.
Nachbildung des Schädels eines Flores-MenschenLaden...

Flores-Mensch : Uralter Ast im Stammbaum

Laut Skelettanalyse ist der mysteriöse »Hobbit« von der Insel Flores »zu 99 Prozent ein enger Homo-habilis-Verwandter«. Das Ergebnis dürfte einiges an Kopfzerbrechen bereiten.
Fundort des Homo floresiensisLaden...

Homo floresiensis : Leben heute noch Nachkommen der Flores-Hobbits?

Auf der Flores-Insel haben es große Menschen offenbar schwer: Das galt früher, zu Zeiten des Homo floresiensis, es gilt aber offenbar bis heute.
Blick in die Callao-HöhleLaden...

Homo luzonensis : Eine neue Art Mensch

Die Menschheit bekommt einen neuen Verwandten. Der zwergenhafte »Luzon-Mensch« lebte vor 67 000 Jahren auf einer Philippinen-Insel. »Hobbits« waren offenbar häufiger als gedacht.
Erschienen am: 17.06.2019

Alle Vorteile von Spektrum KOMPAKT auf einen Blick

  • Alles Wichtige zu einem Thema in einem PDF
  • Über 50 Seiten Lesevergnügen
  • Optimiert für Ihr Tablet
  • Hochwertige Bilder & Grafiken
  • Exklusive Übersetzungen aus nature
  • Aktuelle Forschung & Hintergründe

Kennen Sie schon …

November 2019

Sterne und Weltraum – November 2019

Kosmischer Stammbaum – Mission PLATO – Planeten-Fahndung – Merkur zieht vor der Sonne vorüber

Spezial Biologie - Medizin - Hirnforschung 4/2019

Spektrum der Wissenschaft – Spezial Biologie - Medizin - Hirnforschung 4/2019: Der Mensch

Ein einzigartiges Wesen - Kommunikation: Der Ursprung der Sprache • Steinzeit: Wie sich Homo sapiens durchsetzte • Aggression: Die Erfindung des Krieges

DNA - Buchstabencode des Lebens

Spektrum Kompakt – DNA - Buchstabencode des Lebens

Die DNA ist so eine Art »Bauanleitung des Lebens«. Das ursprüngliche Alphabet aus vier Buchstaben haben Forscher inzwischen erfolgreich erweitert - und auch maßgeschneiderte Therapien, die genetische Informationen verwenden oder sogar direkt am Erbgut eingreifen, zeigen erste Erfolge.