Direkt zum Inhalt
Warenkorb 0

Spektrum Kompakt21/2018 Energiewende - Neue Materialien, alternative Verfahren

EUR 4,99 (Download)
EUR 4,99 (Download)
Auch enthalten in

Inhalte dieser Ausgabe

Erneuerbare Energien : Wie weit ist Deutschlands Energiewende?

Beim elektrischen Strom kommt die Umstellung auf erneuerbare Energien in Deutschland voran, hat aber noch entscheidende Schwächen.

Energiespeicher : Ende der Dauerbrenner

Wind- und Sonnenenergie gibt es mehr als genug. Nur nicht unbedingt immer dort und dann, wo und wann man sie benötigt. Was tun, wenn die großen Kraftwerke runterfahren?

Smart Grids : Der Schwankungen Herr bleiben

In Zukunft wird unser Stromnetz stärker belastet und deutlich flexibler werden müssen. Wie könnte das gelingen, mit Wind, Sonne und ohne stabilisierende Kohlekraftwerke?

Biomasse : Energie aus dem Wald

In Europa erlebt die Energiegewinnung aus Holz eine Renaissance. Die starke Nachfrage hat aber ihren Preis. Was können wir dem Wald zumuten?

Innovative Wärmespeicher : Wie retten wir die Sonnenwärme in den Winter?

Nicht nur beim elektrischen Strom, auch bei der Wärmeenergie sind Speicher ein zentrales Problem beim Umstellen auf eine nachhaltige Energieversorgung.

Sonderveröffentlichung des Helmholtz-Zentrums Berlin : Perowskit - Auf der Spur eines Wundermaterials

Strom erzeugen und Energie speichern: Mit Solarenergie geht beides. Forscher am HZB arbeiten an faszinierenden Lösungen, die die Energieversorgung revolutionieren könnten.

Sonderveröffentlichung des Helmholtz-Zentrums Berlin : »Das Kopernikus-Projekt stößt für uns eine Türe auf«

HZB-Experte Marcus Bär über die Beteiligung seines Teams am Forschungsverbund, über neue Analyse-Möglichkeiten – und darüber, wie sich Grundlagenforscher mit Praktikern verstehen.

Sonderveröffentlichung des Helmholtz-Zentrums Berlin : Neue Materialien aus der Quantenwelt können Stromverbrauch reduzieren

Informationstechnologien brauchen inzwischen zehn Prozent des weltweiten Stroms. Berliner Forscher suchen nach Lösungen, die sparsamer und schneller sind.

Solarthermie : Kühlen mit Hitze

Klimaanlagen verschlingen Unmengen an Energie - gerade dann, wenn die Sonne besonders viel davon liefert. Eigentlich eine traumhafte Verbindung.

Umweltfreundliche Kühlung : Eiskalte Muskelspiele

Formgedächtnismetalle haben einen unerwarteten Zweitnutzen: Mit ihrer Hilfe lassen sich Klimaanlagen bauen, die ohne schädliche Kältemittel auskommen - und dabei Energie sparen.

Durchsichtige Solarzellen : Liefern Folien bald unseren Strom?

Es gibt viel versprechende Ansätze für durchsichtige Solarzellen. Sie könnten einen großen Anteil der Energieversorgung stemmen.
Erschienen am: 28.05.2018

Alle Vorteile von Spektrum KOMPAKT auf einen Blick

  • Alles Wichtige zu einem Thema in einem PDF
  • Über 50 Seiten Lesevergnügen
  • Optimiert für Ihr Tablet
  • Hochwertige Bilder & Grafiken
  • Exklusive Übersetzungen aus nature
  • Aktuelle Forschung & Hintergründe

Kennen Sie schon …

Spektrum - Die Woche – Drohen im Winter Stromausfälle?

Deutschlands Stromnetz scheint am Limit – doch die Netzbetreiber halten die Gefahr von Stromausfällen derzeit für gering. Die Herausforderungen werden nach dem Winter jedoch nur noch größer. Außerdem in dieser Ausgabe: Sind blaue Räume besser als grüne? Und wie erschafft man unknackbare Funktionen?

Spektrum - Die Woche – Trisomie 21 – Automatisch Alzheimer

Nahezu jeder Mensch mit Trisomie 21 erkrankt an Alzheimer. Die fatale Verbindung liefert Hinweise auf die Entstehung des altersbedingten Hirnabbaus. Außerdem in dieser Ausgabe von »Spektrum – Die Woche«: was den Reservebetrieb von Atomkraftwerken kompliziert macht.

Spektrum - Die Woche – Wie Erwachsene am besten Fremdsprachen lernen

Ein Lehrbuch und ein Vokabelheft: So war Fremdsprachenunterricht gestern. Heute gibt es Apps und Immersion-Camps. Was funktioniert am besten? Und wie viel Grammatik braucht man wirklich? Außerdem in dieser Ausgabe von »Spektrum – Die Woche«: Friert heißes Wasser schneller als kaltes?