Direkt zum Inhalt
Cover

Spektrum KompaktErfolg und Niederlage

EUR 4,99 (Download)
EUR 4,99 (Download)
Auch enthalten in
Digitalpaket: Motivation und Erfolg
Cover

Inhalte dieser Ausgabe

Ein Tennisspieler auf einem blauen Tennisplatz.

Grit : Bleib dran!

Ausdauer gepaart mit Leidenschaft ist der entscheidende Faktor für Erfolg. Davon ist die Psychologin Angela Duckworth überzeugt.
Kind versucht, Stoffhamster unter dem Bett hervorzuholen

Durchhaltevermögen : Kinder schauen sich Hartnäckigkeit von Erwachsenen ab

Das Durchhaltevermögen von Kindern korreliert Studien zufolge auch mit ihrem späteren akademischen Erfolg. Nun haben Forscher entdeckt, wie Eltern es beeinflussen können.
Eine Frau spannt ihren Bizeps an und zeigt sich in starker Pose.

Selbstwertgefühl : Ich bin mit mir zufrieden!

Sich selbst wertzuschätzen, fördert das Wohlbefinden und den Erfolg in Beruf und Partnerschaft.
Eine Frau jubelt enthusiastisch

Berufsleben : Eine Erfolgsserie hält vier bis fünf Jahre an

Die meisten Wissenschaftler, Kunst- und Filmschaffenden haben einmal im Leben einen richtigen Lauf.
Rockkonzert

»Klub 27« : Die Schattenseite des Ruhms

Viele Pop- und Rockstars leben heftig und sterben jung. Das hängt laut Psychologen auch damit zusammen, dass es oft ganz bestimmte Persönlichkeiten sind, die den Erfolg anziehen.
Fingers crossed: Wünscht sich das Mädchen Traumjob, Geld oder Liebesglück?

Persönlichkeit : Einmal perfektes Leben, bitte

Junge Menschen sind heute perfektionistischer als ihre Eltern Ende der 1980er Jahre.
Nägelkauen

Emotionskontrolle : Die Nagelprobe

Zwanghaftes Nägelkauen ist oft Ausdruck von Perfektionismus: Die Betroffenen versuchen so, negative Gefühle zu mildern.
Männer und Frauen auf Porträtfotos, teils freudig, teils verzweifelt

Leistungsbereitschaft : So wirkt sich das Impostor-Syndrom aus

Investieren Menschen mehr oder weniger Zeit in eine Aufgabe, wenn sie sich im Allgemeinen für wenig kompetent halten? Männer und Frauen reagieren darauf unterschiedlich.
Ein Mann betrachtet Gemälde, auf denen nichts zu sehen ist.

Dysfunktionale Kognition : Die Gedankenbremse

Hinderliche Gedanken stehen uns vor allem im Beruf häufig im Weg. Wie kann man ihnen begegnen?
Mann in Siegerpose

Stolz : Ich bin großartig!

In der christlichen Glaubenslehre gilt »superbia« als die Königin aller Todsünden. Doch Stolz hat auch seine guten Seiten. Ein psychologisches Für und Wider.
Des Nachbarn Poollandschaft

Neid : Die Kirschen in Nachbars Garten

Geld, Erfolg, Glück in der Liebe – wenn jemand besser dran ist als wir, werden wir schnell gelb vor Neid. Warum müssen wir unsere eigenen Leistungen immer an denen anderer messen?
Leiden Mann und Frau unterschiedlich?

Erfolg und Scheitern : Bauch lernt besser dazu als Kopf

Positiv denken und Fehlschläge verdrängen? Das ist die falsche Strategie, sagen Fachleute. Wer sich den Emotionen des Scheiterns aussetzt, gibt sich später mehr Mühe.
lächelnde junge Frau sitzt auf einer Wiese und umfasst ihre Knie

Resilienz : Sich selbst ein guter Freund sein

Auch nach Misserfolgen sollte man freundlich mit sich umgehen. Selbstmitgefühl kann man sogar üben.
Erschienen am: 22.10.2018

Alle Vorteile von Spektrum KOMPAKT auf einen Blick

  • Alles Wichtige zu einem Thema in einem PDF
  • Über 50 Seiten Lesevergnügen
  • Optimiert für Ihr Tablet
  • Hochwertige Bilder & Grafiken
  • Exklusive Übersetzungen aus nature
  • Aktuelle Forschung & Hintergründe

Kennen Sie schon …

Dossier 4/2018

Gehirn&Geist – Dossier 4/2018: Psychotherapie

Achtsamkeit: Kritik am Hype • LSD: Drogentrips mit Heilwirkung? • Computerspiele: Zocken gegen Depressionen

Angst - Körper und Seele im Ausnahmezustand

Spektrum Kompakt – Angst - Körper und Seele im Ausnahmezustand

Angst ist überlebenswichtig: Sie sorgt dafür, dass wir in eventuell gefährlichen Situationen angemessen reagieren. Nimmt das Gefühl jedoch überhand und bestimmt das Leben, wird das für die Betroffenen zur Qual und ein Fall für professionelle Hilfe.

43/2018

Spektrum - Die Woche – 43/2018

In dieser Ausgabe widmen wir uns Ängsten, Wäldern und dem Diesel.