Direkt zum Inhalt
Cover

Spektrum KompaktErneuerbare Energien - Eine Wende mit Hürden

EUR 4,99 (Download)
EUR 4,99 (Download)
Auch enthalten in
Digitalpaket: Energie
Cover

Inhalte dieser Ausgabe

SteinkohleLaden...

Energiewende : Kriegen wir noch die Kurve?

Der Anteil erneuerbarer Energien wächst rasant. Doch die Zeit, um den Kohlendioxidausstoß ausreichend zu drosseln, verrinnt ebenso schnell. Zu schnell?
Der Prototyp eines Windenergie-Drachens hinter dem Rotor eines stationären Windrads.Laden...

Fliegende Windturbinen : Strom aus dem Höhenwind

Keine Türme, kein Lärm, keine toten Vögel - und Wind, der ständig weht. Können fliegende Windturbinen in großer Höhe die Nachteile der Windenergie beseitigen?
WindparkLaden...

Leistungssteigerung : Wie die Windturbinen der Zukunft aussehen

Mehr als 200 Meter Durchmesser haben die leistungsstärksten Windturbinen - noch längere Rotorblätter werden schlicht zu teuer. Neue Konzepte sollen diese Grenze überwinden.
WindturbineLaden...

Modellrechnung : Sorgt die Windkraft für ein Insektensterben?

Einer Modellrechnung zufolge könnten zahlreiche Insekten an den Rotoren von Windkraftanlagen ums Leben kommen. In der Praxis ist dieses Phänomen aber kaum untersucht.
Rotmilan im SchwebeflugLaden...

Windenergie : Streitfall Rotmilan

Der Ausbau der Windkraft in Deutschland lahmt, und der Naturschutz soll dafür mitverantwortlich sein. Wird der Rotmilan durch die Windräder gefährdet - oder nicht?
ToiletteLaden...

Recycling : Grüne Energie aus der Toilette

Ein Neubauviertel in Hamburg erprobt die Gewinnung von Energie aus Abwasser. Ist die Technik ein Modell für die schnell wachsenden Metropolen der Schwellenländer?
Wasserkraftwerk an der DrinaLaden...

Wasserkraft und Naturschutz : Dem »Blauen Herz Europas« droht der Infarkt

Tausende Wasserkraftwerke sollen in die letzten naturnahen Flüsse auf dem Balkan gebaut werden. Naturschützer fürchten ein ökologisches Desaster.
Isländische Landschaft mit dampfendem Erdwärmekraftwerk im ZentrumLaden...

Erdwärme : Wir lassen es unkontrollierbar beben

Ein großes Edbeben in Südkorea sowie einige kleinere auch in Europa bremsen womöglich erneuerbare Erdwärme aus heißem, wasserarmem Tiefengestein.
Nachthimmel mit MilchstraßeLaden...

Stromgenerator : Gerät erzeugt Licht aus der Dunkelheit

Lämpchen oder kleine Sensoren könnten künftig mit einer Art umgekehrten Solarzelle versorgt werden: Sie braucht nicht Licht, sondern Dunkelheit zur Stromerzeugung.
Reagenzgläser mit blauer Lösung in einem großen BecherglasLaden...

Sonnenenergie : Flüssiger Speicher macht Fortschritte

Überschüssige Sonnenwärme kann in einer Energie speichernden Lösung gelagert werden, bis man sie wieder braucht - zumindest im Prinzip. Der Teufel steckt natürlich im Detail.
SilosLaden...

Power-to-Gas : Elektrochemischer Speicher für grünen Strom

Power-to-Gas, die Umwandlung von Ökostrom in Methan, eignet sich als Speichertechnologie, um wetterbedingte Schwankungen eneuerbarer Energieträger wie Wind und Sonne abzufedern.
WindkraftLaden...

Ökostrom : Außen grün, innen grau?

Grünstrom beziehen, um das Klima zu schützen? Ganz so einfach ist das leider nicht: Längst nicht alle Ökotarife tragen zur Energiewende bei.
Erschienen am: 09.12.2019

Alle Vorteile von Spektrum KOMPAKT auf einen Blick

  • Alles Wichtige zu einem Thema in einem PDF
  • Über 50 Seiten Lesevergnügen
  • Optimiert für Ihr Tablet
  • Hochwertige Bilder & Grafiken
  • Exklusive Übersetzungen aus nature
  • Aktuelle Forschung & Hintergründe

Kennen Sie schon …

04/2020

Spektrum - Die Woche – 04/2020

Warum Schokolade in Gefahr ist, der Seuchenschutz wegen des neuen Coronavirus in China alarmiert ist und wie ein Mathematiker das Collatz-Problem fast gelöst hat.

02/2020

Spektrum - Die Woche – 02/2020

In dieser Ausgabe lesen Sie unter anderem, wie Paare konstruktiv streiten, erfahren etwas über den Herkunftsort eines sich wiederholenden Radioblitzes und die besorgniserregende Hitzewelle im Pazifik

01/2020

Spektrum - Die Woche – 01/2020

In dieser Ausgabe lesen Sie unter anderem über die Änderungen des Früherkennungsprogramms für Gebärmutterhalskrebs, den schwäbischen Dübelkönig Artur Fischer und Rote Schlangensterne, die ohne Augen sehen können.