Direkt zum Inhalt
Warenkorb 0
Cover

Spektrum KompaktForensik - Spuren in Knochen und Blut

EUR 4,99 (Download)
EUR 4,99 (Download)
Auch enthalten in
Digitalpaket: Kriminalistik
Cover

Inhalte dieser Ausgabe

DNA-ForensikLaden...

DNA-Phänotypisierung : Die Gene als Augenzeugen

Noch verraten Täter-DNA-Spuren uns nicht alles über ein Verbrechen, aber die Technik macht rasante Fortschritte. Liefern Gene uns bald bessere Phantombilder als jeder Augenzeuge?
FingerabdruckLaden...

DNA-Analyse : Fälschliche genetische Fingerabdrücke

Mit den immer empfindlicheren Verfahren, um DNA-Spuren zu entdecken, steigt die Gefahr falscher Verdächtigungen. Denn sie finden auch indirekt übertragenes Zellmaterial.
Uigurische Frauen im öffentlichen PersonennahverkehrLaden...

Gendaten : Umstrittene chinesische Gendatenbank wächst

Chinesische Behörden sammeln in Massen Gendaten von Bürgern in der unruhigen Nordwestprovinz des Landes. Alarmierte Beobachter fragen: Wozu?
Keime unter der LupeLaden...

Phylogenetische Forensik : Evolutionäre Beweisaufnahme

Moderne Hochleistungsdiagnostik spürt Viren und Mikroorganismen hinterher. Immer häufiger wird sie in Gerichtsverfahren eingesetzt - mit Risiken und Nebenwirkungen.
(amerikanisches) Polizei-Absperrband, dahinter schemenhaft eine 'Leiche' (vermutlich eine Schaufensterpuppe unter einem rot beschmierten weißen Laken).Laden...

Mikrobiom : Bakterien-Algorithmus bestimmt Todeszeitpunkt

Auch Das Mikrobiom verändert sich nach dem Tod. Das nutzt nun ein Forscherteam, um mit DNA-Analysen das Alter von Leichen zu bestimmen.
TotenschädelLaden...

Geruchsstoffe : Forscher entschlüsseln den Duft des Todes

Welchen Duft verströmt der menschliche Körper, wenn er verwest? Wissenschaftler haben das nun ganz genau untersucht – und den Zersetzungsprozess von dem anderer Tiere abgegrenzt.
Leiche im LeichenschauhausLaden...

Verwesung : Wie schnell zersetzen wir uns?

Der Todeszeitpunkt ist für Kriminalisten ein wichtiger Ansatzpunkt. Doch ein Mensch-Tier-Vergleich offenbart gewaltige Zeitunterschiede - und verursacht Probleme.
Knochendarstellung auf GrabsteinLaden...

»Body Farms« : Verwesen für die Wissenschaft

In einem speziellen Freiluftlabor in Amsterdam teilen sich Leichen ihr Grab mit allerlei Sensoren. Und es ist erstaunlich, wer und was alles den Verwesungsprozess beeinflusst.
HandynutzungLaden...

Chemischer Fingerabdruck : Was der Schmodder auf unseren Handys verrät

Im Schmierfilm auf dem Handy lesen Profiler wie in einem offenen Buch: Die chemischen Rückstände offenbaren intime Details aus dem Leben des Benutzers.
Fingerabdrücke weisen ein individuelles Muster auf, das sich mit Hilfe von färbenden Pulvern visualisieren lässt. Von links nach rechts: Orangenes Holi-Pulver (UV-beleuchtet) auf einer Spiegelrückseite, Eisenpulver auf Glas und Kurkuma auf Aluminium.Laden...

Fingerabdruck-Analyse : Verbrecherjagd mit Elektrochemie

Elektrochemische Methoden können dabei helfen, Fingerabdrücke sichtbar zu machen und somit Straftäter ­aufzuspüren und zu überführen.
AtombombentestLaden...

Radiokohlenstoffdatierung : Altersbestimmung dank Atomtests

Kernwaffentests trieben den Anteil des Radiokohlenstoffs in der Atmosphäre wie in der Biosphäre hoch­. Der »14C-Bombenpeak« soll bei der Klärung offener Fragen helfen.
Arm und Hand im RöntgenbildLaden...

Medizinische Altersbestimmung : Wie Zähne und Knochen das Alter verraten

Ist jemand noch minderjährig oder schon erwachsen? Nach der Gewalttat von Kandel wird wieder über die medizinische Altersbestimmung diskutiert. Welche Methoden gibt es?
TatortLaden...

Verbrechen : Wer kommt am ehesten mit einem Mord davon?

Krimiliebhaber sind die besseren Mörder? Wissenschaftler fühlen dem »CSI-Effekt« auf den Zahn.
Erschienen am: 05.11.2018

Alle Vorteile von Spektrum KOMPAKT auf einen Blick

  • Alles Wichtige zu einem Thema in einem PDF
  • Über 50 Seiten Lesevergnügen
  • Optimiert für Ihr Tablet
  • Hochwertige Bilder & Grafiken
  • Exklusive Übersetzungen aus nature
  • Aktuelle Forschung & Hintergründe

Kennen Sie schon …

10/2021

Spektrum der Wissenschaft – 10/2021

»Spektrum der Wissenschaft« berichtet über die neue Vermessung des Weltalls, die Fragen zur kosmische Expansion klären könnte. Außerdem im Heft: Biodiversität - Artenvielfalt, Mumien aus dem Salzbergwerk, Proteinfaltung - Durchbruch dank künstlicher Intelligenz.

36/2021

Spektrum - Die Woche – 36/2021

In dieser Ausgabe sprechen wir darüber, wie sich ein Lipödem entwickelt und was man dagegen tun kann. Außerdem sprechen wir mit dem deutschen Astronauten Matthias Maurer darüber, wie er sich auf seinen ersten Flug ins All vorbereitet.

Was Blut so besonders macht

Spektrum Gesundheit – Was Blut so besonders macht

Was unser Blut alles kann und wie eine Gentherapie Bluter von Hämophilie heilen soll, lesen Sie in dieser Ausgabe. Außerdem: Wie Miniorgane helfen, Covid-19 zu verstehen.