Direkt zum Inhalt
Warenkorb 0

Spektrum KompaktGeld - Von Münzen bis Kryptowährungen

EUR 4,99 (Download)
EUR 4,99 (Download)

Inhalte dieser Ausgabe

Die Geschichte des Geldes : Schnecken, Eulen und Bratspieße

Geld gab es, lange bevor in den Taschen Münzen klimperten. Zu den erfolgreichsten Währungen aller Zeiten gehörte das Gehäuse eines Meerestiers.

Eisbohrkern-Datierung : Als Europa auf Silbermünzen umstellte

In Silber lässt sich besser zahlen, erkannten die Herrscher des Frühmittelalters. Die Umstellung ließ Handelsstädte wie London erblühen - und zeigt sich noch immer im ewigen Eis.

Finanzpsychologie : Von Geld und Glück

Jeder braucht es, jeder will es, und trotzdem hat es einen schlechten Ruf: Geld. Das Streben nach finanzieller Sicherheit prägt unser Denken und Handeln auf vielfältige Weise.

Positive Psychologie : Wofür wir unser Geld wirklich ausgeben sollten

Angeblich bringt es mehr, Geld in schöne Erlebnisse anstatt in materielle Güter zu stecken. Aber gilt das für jeden?

Moneyismus : »Noch ist Geld ein Zwangsmittel«

Unsere Gesellschaft ist vom »Moneyismus« durchdrungen, erklärt der Soziologe Paul Kellermann. Wozu führt der blinde Glaube an das Geld – und welche Alternativen gibt es?

Hirnforschung : Die neuronalen Spuren der Armut

Steckt eine Familie in Geldnot, kann das die Hirnentwicklung der Kleinsten empfindlich beeinträchtigen.

Blockchain : Zehn Fragen zu Bitcoin & Co

Drei Experten erläutern praktische Probleme beim Einsatz von Blockchains - und wie sie sich lösen lassen

Finanzwirtschaft : Ausweg aus dem Bankenmonopol

Weltweiter Handel kann stattfinden, ohne dass Banken als Vermittler auftreten und dabei reich und gefährlich mächtig werden.

Gesetze : Welche Risiken stecken in Kryptogeld?

Geldwäsche, ICOs oder Steuerpflicht: Auch Bitcoin und Co sind davon betroffen. Muss der Staat dafür neue Gesetze schaffen?

Ressourcenverbrauch : Bitcoin, der Energiefresser

Werden Kryptowährungen eines Tages den Dollar oder den Euro ablösen? Wohl kaum – der Stromverbrauch würde exorbitante Größenordnungen annehmen.

Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften : Gesellschaft mit beschränkter Vernunft

Der Alfred-Nobel-Gedächtnispreis für Wirt­schaftswissenschaften ging im Jahr 2017 an den Ökonomen Richard Thaler, der das Gebiet der Verhaltensökonomie mitbegründete und prägte.

Ratgeber : Erfolgreich beim Gehaltspoker

Welche Taktik geht bei Gehaltsverhandlungen am besten auf? Sozialpsychologen geben fünf Ratschläge.

Vince Ebert extrapoliert : Was wäre, wenn man Bonussysteme abschaffen würde?

Sind Geldanreize wirklich eine gute Motivation? Der Kabarettist Vince Ebert sinniert, ob uns zusätzliches Geld wirklich zu außergewöhnlicher Leistung motiviert.
Erschienen am: 18.03.2019

Alle Vorteile von Spektrum KOMPAKT auf einen Blick

  • Alles Wichtige zu einem Thema in einem PDF
  • Über 50 Seiten Lesevergnügen
  • Optimiert für Ihr Tablet
  • Hochwertige Bilder & Grafiken
  • Exklusive Übersetzungen aus nature
  • Aktuelle Forschung & Hintergründe

Kennen Sie schon …

Algorithmen im Alltag

Spektrum Kompakt – Algorithmen im Alltag

Sie unterstützen bei der ärztlichen Diagnose, bringen Filmstars ins Kino, die nie am Set waren, steuern im Hintergrund, was wir als Empfehlungen auf unseren Monitoren sehen, und vieles mehr: Algorithmen, klar formulierte Abfolgen einzelner Schritte in Programmen, stecken überall in unserem Alltag.

30/2021

Spektrum - Die Woche – 30/2021

Mammutprojekte haben es oft in sich: Wie macht man ganz Deutschland sicher(er) gegen Hochwasser? Was tut man, wenn jemand tausende Satelliten ins All schießen will? Und wozu ist es noch mal gut, die eiszeitliche Mammutsteppe wieder herzustellen? Antworten gibt diese »Woche«.

23/2021

Spektrum - Die Woche – 23/2021

Über den Wolken muss die Freiheit grenzenlos sein. Und über der Kármán-Linie? In dieser Ausgabe geht es um private Weltraumreisen, Reisen mit und ohne Impfpass. Und darum, welche Chancen Ihnen das Alleinsein bietet. Ja, vielleicht sogar auf Ihrem Trip zu den Sternen!