Direkt zum Inhalt
Warenkorb 0

Spektrum Kompakt28/2017 Höhlen - Faszinierende Welt im Dunkeln

EUR 4,99 (Download)
EUR 4,99 (Download)
Auch enthalten in

Inhalte dieser Ausgabe

Evolution : Veganismus rottete den Höhlenbären aus

Der eiszeitliche Großsäuger war vermutlich zu spezialisiert, um die Veränderungen von Klima und Vegetation zu überstehen.

Grottenolme : Die Geburt der Drachen

Die slowenischen Postojna-Höhlen sind weltberühmt für ihre Tropfsteine. Der heimliche Star ist jedoch der Grottenolm. Erstmals konnte nun eine Geburt beobachtet werden.

Evolution : Schwerhörige Blindfische

Höhlenfischen fehlen nicht nur funktionstüchtige Augen, auch ihr Hörspektrum ist beeinträchtigt. Dabei handelt es sich wohl um eine Anpassung an ihren geräuschvollen Lebensraum.

Höhlenfische : Einzigartiger Fischfund in Süddeutschland

Höhlen bieten extrem angepassten Tierarten einen speziellen Lebensraum. Hobbyforscher fanden nun Europas einzigen bislang bekannten Höhlenfisch in einem deutschen Karstsystem.

Arthropoden : Der Hundertfüßer aus der "Hölle"

Eine der tiefsten Karsthöhlen der Welt in Kroatien offenbart eine kleine zoologische Sensation: Ein Spitzenraubtier für die Unterwelt.

Kalifornien : Neuer Tausendfüßer ist klein, aber oho

Das Auszählen der Beinpaare dieser neuen Tausendfüßerart war eine Fleißarbeit. Aber sie hat sich gelohnt. Die Spezies gehört zu den beinreichsten der Tierwelt.

Höhlen-Inschriften : Historische Graffiti erzählen von Dürreperioden in China

Historische Inschriften an den Wänden einer Höhle in Zentralchina erweisen sich als Chronik der Dürren in der Region.

Menschheitsgeschichte : Wofür waren diese Steine gut?

Warum sammelten unsere Vorfahren in einer südafrikanischen Höhle Dutzende von kugelrunden Steinen? Forscher sind davon überzeugt: Die Kugeln wären ideal für die Jagd geeignet.

Versteckter Eingang : Wohnhöhle des Flores-Menschen entdeckt?

Über den ominösen Homo floresiensis ist nur wenig bekannt. Umso viel versprechender ist da eine lang übersehene Kammer: Hielt sich hier der "Hobbit" auf?

Frankreich : Erstmals Neandertaler-Bauwerk gefunden

Tief im Innern einer französischen Höhle stießen Forscher auf flache Ringmauern aus Stalagmitenbruchstücken. Das extrem hohe Alter zeigt: Nur Neandertaler können sie gebaut haben.

Neandertaler-DNA : Forscher lesen das Erbgut im Höhlenboden

Vor einigen Jahren fischten Forscher erstmals Neandertaler-DNA aus Knochen. Das revolutionierte unser Bild der Vorzeit. Nun zeigt sich: Es braucht nicht einmal mehr Knochen dazu.

Mineralogie : Mexikanische Riesenkristalle sind Extremisten

Die haushohen Gipskristalle der mexikanischen Naica-Mine gehören zu den schönsten Naturwundern. Entstehen konnten sie nur durch das Zusammenspiel verschiedener Extrembedingungen.

Höhlenforschung : Spezialisten der Unterwelt

Das Unglück in der Riesending-Schachthöhle von Berchtesgaden und die spektakuläre Rettungsaktion hat die Höhlenforschung ins Licht gerückt.

Höhlenklima : Variabler als gedacht

In tiefen Höhlen bleibt das Klima weitgehend konstant, so die vorherrschende Meinung. Doch detaillierte Messungen zeichnen ein anderes Bild.

Urgeschichte : Frühe Höhlenkunst in Südostasien

Die Höhlenmalerei ist etwa zeitgleich in Europa und Asien aufgekommen – trotz einer Distanz von Tausenden von Kilometern

Evolution : Megakristalle beherbergen uraltes Leben

Die Naica-Minen in Mexiko sind für ihre bizarren Riesenkristalle bekannt. In deren Innerem entdeckten Geologen jetzt zehntausende Jahre alte Mikroben.

Paläontologie : Der Untergang der Höhlenbären

DNA-Funde geben Aufschluss über das Aussterben der Höhlenbären

Mollusken : Winzige Höhlenschnecken aus Spanien benannt

Die nun offiziell benannten Arten gehören zu den kleinsten Landschnecken überhaupt.
Erschienen am: 10.07.2017

Alle Vorteile von Spektrum KOMPAKT auf einen Blick

  • Alles Wichtige zu einem Thema in einem PDF
  • Über 50 Seiten Lesevergnügen
  • Optimiert für Ihr Tablet
  • Hochwertige Bilder & Grafiken
  • Exklusive Übersetzungen aus nature
  • Aktuelle Forschung & Hintergründe

Kennen Sie schon …

Spektrum - Die Woche – Mit Hochdruck gegen den Wassermangel

Mangel an Trinkwasser bedroht immer mehr Regionen der Welt. Daher sollen Entsalzungsanlagen für Nachschub aus den Ozeanen sorgen – ein umweltschädliches und energieaufwändiges Unterfangen. Doch neue Technologien helfen, die Entsalzung zu verbessern.

Spektrum - Die Woche – Klimaschutz: Zahlen, die Hoffnung machen

Auf der UN-Klimakonferenz wird gerade die Zukunft der Erde verhandelt. Wir zeigen, welche Zahlen ein wenig Grund zur Hoffnung geben. Außerdem blicken wir zu diesem Anlass in die Vergangenheit der Erde: An Eisbohrkernen und Pflanzenfossilien lässt sich einiges über die Zukunft des Klimas ablesen.

Spektrum - Die Woche – Der Qualm der Energiekrise

Weil Gas und Öl teuer sind, erleben Holzöfen ein Revival – mit möglicherweise fatalen Folgen. Außerdem in dieser Ausgabe von »Spektrum – Die Woche«: Warum Menschen die Gesichter von Frauen als männliche Abweichung wahrnehmen.