Direkt zum Inhalt
Warenkorb 0
Cover

Spektrum KompaktIm Untergrund - Rohstoff- und Endlager

EUR 4,99 (Download)
EUR 4,99 (Download)
Auch enthalten in
Digitalpaket: Nachhaltigkeit
Cover

Inhalte dieser Ausgabe

Eisberg über und unter WasserLaden...

Arktischer Ozean : Teile oder herrsche

Unter dem arktischen Eis schlummern eine Menge Rohstoffe. Kein Wunder, dass sich die Anrainerstaaten rechtzeitig ihren Anteil am Kuchen sichern wollen.
Manganknolle im Greifer, darauf wächst ein kleines sesshaftes Lebewesen.Laden...

Tiefseebergbau : Jahrelang schwebende Schlammwolken

Schon bald könnte Bergbau in der Tiefsee Realität werden. Manche Fachleute fürchten schwere Folgen auch nahe der Oberfläche. Oder hat die Industrie den Zeitpunkt verpasst?
ManganknolleLaden...

Tiefseebergbau : »Der Abbau von Manganknollen rückt in greifbare Nähe«

2020 soll das erste Regelwerk für den weltweiten Tiefseebergbau in Kraft treten. Was erhofft sich Deutschland davon?
Erforschung der TiefseeLaden...

Projekt vor Papua-Neuguinea : Tiefseebergbau-Projekt »komplett gescheitert«

Das weltweit erste Projekt, Metallerze aus der Tiefsee zu bergen, ist vorerst gescheitert. Nun fordern einige Pazifik-Staaten, alle derartigen Pläne zu stoppen.
Die Kupfermine von FalunLaden...

Rohstoffe : »Schatzkarte« führt zu bisher unbekannten Erzen

Immer mehr Metalle braucht die Menschheit - für Batterien, Windkraft und nachhaltige Produktion. Nun gibt es Hinweise, wo gigantische Lagerstätten tief in der Erdkruste ruhen.
Ein Tagebau nach Bauxit, einem aluminiumreichen Erz, erstreckt sich durch ein Waldgebiet in Venezuela.Laden...

Niob Bergbau : Politik bedroht unberührte Amazonasgebiete

Zwei Bergbauprojekte könnten im bisher kaum entwaldeten Nordwesten des Landes entstehen, fürchten Fachleute. Dabei sei das nicht einmal wirtschaftlich sinnvoll.
Ölanlage im Yasuni NationalparkLaden...

Nationalpark : Öl im Paradies

Er bietet die weltweit höchste Artenvielfalt - und Rohöl: Im ecuadorianischen Nationalpark Yasuní sind die ersten Ölplattformen in Betrieb und zerstören die Natur.
Aufsteigende LuftblasenLaden...

Treibhausgas unterm Meeresboden : Wie dicht sind die Endlager?

Vor Norwegen wird schon heute Kohlendioxid in alten Bohrlöchern entsorgt - gigantische Mengen des Treibhausgases könnten dort endgelagert werden. Doch um welchen Preis?
Tunnel im schwedischen Versuchsendlager ÄspöLaden...

Atommüll : Der Neustart der Endlagersuche ist gelungen

90 Regionen in Deutschland gelten als potenziell geeignet für ein Endlager. Damit ist die Suche vorbildlich neu gestartet. Doch es bleiben Risiken. Ein Kommentar.
Felslabor Mont Terri in St. Ursanne mit ViaduktLaden...

Opalinuston : Sicher für eine Million Jahre?

Auf der Suche nach einem Endlager für radioaktiven Abfall sind viele Fragen offen. Antworten wollen Forscherteams in einem unterirdischen Labor in der Nähe von Basel finden.
Erschienen am: 02.11.2020

Alle Vorteile von Spektrum KOMPAKT auf einen Blick

  • Alles Wichtige zu einem Thema in einem PDF
  • Über 50 Seiten Lesevergnügen
  • Optimiert für Ihr Tablet
  • Hochwertige Bilder & Grafiken
  • Exklusive Übersetzungen aus nature
  • Aktuelle Forschung & Hintergründe

Kennen Sie schon …

Bioökonomie - Auf dem Weg zu nachhaltiger Wirtschaft

Spektrum Kompakt – Bioökonomie - Auf dem Weg zu nachhaltiger Wirtschaft

Als 1972 »Die Grenzen des Wachstums« erschien, hatte die Diskussion um Umweltzerstörung und Klimawandel gerade erst begonnen. Inzwischen hat sich zwar manches in Richtung nachhaltiges Wirtschaften getan - aber bei weitem nicht genug.

02/2021

Spektrum - Die Woche – 02/2021

Warum Covid-19 ein Glücksfall für die Impfstoffforschung ist, lesen Sie in dieser Ausgabe. Außerdem können Sie einen Gecko in Neonoptik bestaunen und mehr über einen perfekten Tunneleffekt erfahren.

53/2020

Spektrum - Die Woche – 53/2020

Ein neues Coronavirus ging um die Welt, SpaceX schickte erstmals Menschen ins All und Forscher überwinterten am Nordpol: Wir blicken zurück auf ein außergewöhnliches Wissenschaftsjahr.