Direkt zum Inhalt
Warenkorb 0

Spektrum KompaktImpfen - Schutz vor gefährlichen Erkrankungen

EUR 4,99 (Download)
EUR 4,99 (Download)
Auch enthalten in

Inhalte dieser Ausgabe

Breitbandimpfung : Warum der Grippeschutz manchmal versagt

Einige Forscher basteln an einer Universalimpfung gegen alle Influenzaviren, andere an schnelleren Produktionsmethoden für die alten Mittel gegen Grippe.

Grippeimpfung : Immun für immer

Jedes Jahr wieder zur Grippeimpfung – das wird wohl nicht immer so sein: Ein Impfstoff könnte dauerhaften Schutz bieten.

Neue Vakzine : Impfen mit Zucker

Neuartige Impfstoffe basieren auf Zuckermolekülen, die charakteristisch für bestimmte Krankheitserreger sind. Sie sollen uns vor Lungenentzündung und Tropenkrankheiten schützen.

Kommentar : Impfen ist eine soziale Entscheidung

Die Psychologin Cornelia Betsch erklärt, was Menschen dazu bewegt, Impfungen abzulehnen – und warum es helfen könnte, den gesellschaftlichen Nutzen stärker zu betonen.

Aufklärung : Wie sich Impfgegner umstimmen lassen

Impfkritiker ändern ihre Meinung, wenn sie mit Bildern und Geschichten von Krankheitsschäden konfrontiert werden.

Impfmythen : Erneut bestätigt: Kein Zusammenhang zwischen Impfung und Autismus

Hartnäckig hält sich das Gerücht, dass Impfen Autismus auslösen könne. Nun zeigt eine große Studie erneut: Das stimmt nicht und gehört ins Reich der Märchen.

Grippe : Aufklärung macht Impfskeptiker noch skeptischer

Erklärt man Impfskeptikern, dass eine Grippeimpfung keine Grippe verursacht, sinkt ihre Impfbereitschaft noch weiter.

Risiken und Nebenwirkungen : Streitpunkt Impfstoffsicherheit

Impfungen können Nebenwirkungen haben - und Mediziner sollten das immer im Blick behalten. Ein unbegründeter Verdacht darf ihren nüchternen Blick dabei aber nie trüben.

Virenevolution : Gefahr durch "löchrige" Impfungen

Ein Versuch mit Hühnern zeigt: Bestimmte Impfstoffe können Erreger aggressiver machen. Das gefährdet vor allem ungeimpfte Individuen. Schuld ist die Evolution.

Gebärmutterhalskrebs : Experten empfehlen frühere HPV-Impfung

Je früher, desto wirksamer: Gegen HPV sollten sich Mädchen möglichst früh impfen lassen. Das verspricht die bestmögliche Krebsvorsorge, empfehlen Impfexperten.

Impfstoffentwicklung : Grünes Licht für weltweit ersten Malariaimpfstoff

Der Impfstoff Mosquirix steht kurz vor der Zulassung in der EU - doch die Vakzine ist kein Wundermittel.

Influenza : Fünf Fakten zu Grippe und zur Grippeimpfung

Was ist eine echte Grippe? Wie wirkt der Grippeimpfstoff? Welche Nebenwirkungen sind zu erwarten? Antworten auf die häufigsten Fragen rund um Influenza.

Nebenwirkungen von Impfstoffen : Impfen gegen Masern schützt nicht nur vor Masern

Auch wer die Masern übersteht, ist danach noch besonders anfällig für andere Krankheitserreger. Diese Schwächephase zu verhindern, kann Leben retten, rechnen Mediziner vor.

Warum impfen? : Mit vereinten Kräften

Impfungen schützen nicht nur uns selbst, sondern auch andere. Oft sind ab einer bestimmten Schwelle sogar nicht geimpfte Gruppenmitglieder sicher vor einer Infektion.

Immunisierung : Impfen gegen Allergien

Vorbeugende Impfungen sollen Allergien gar nicht erst entstehen lassen.
Erschienen am: 02.10.2015

Alle Vorteile von Spektrum KOMPAKT auf einen Blick

  • Alles Wichtige zu einem Thema in einem PDF
  • Über 50 Seiten Lesevergnügen
  • Optimiert für Ihr Tablet
  • Hochwertige Bilder & Grafiken
  • Exklusive Übersetzungen aus nature
  • Aktuelle Forschung & Hintergründe

Kennen Sie schon …

Spektrum Kompakt – Klimawandel - Wirkung auf Körper und Psyche

Der Klimawandel hat nicht nur dramatische Folgen für die Umwelt - er beeinträchtigt auch direkt unsere körperliche und psychische Gesundheit.

Spektrum - Die Woche – 02/2022

Dass die neue Coronavariante mildere Verläufe verursacht, scheint sich zu bestätigen. Erste Studien zeigen den Grund dafür: Omikron ist schlecht darin, die Lunge zu befallen. Außerdem widmen wir uns in dieser Ausgabe der Geflügelpest in Israel, Sonnenstrom aus dem All und Sex in Zeiten der Pandemie.

Spektrum der Wissenschaft – 2/2022

»Spektrum der Wissenschaft« berichtet im Artikel »Angriff auf den eigenen Körper«, wie Autoimmunerkrankungen entstehen. Außerdem im Heft: Raumzeitteilchen im Labor, wie Wespen Kakerlaken als Wirt verwenden sowie das Henne-Ei-Problem der Plattentektonik.