Direkt zum Inhalt
Warenkorb 0

Spektrum Kompakt1/2023 Kristalle - Struktur mit festen Regeln

EUR 4,99 (Download)
EUR 4,99 (Download)
Auch enthalten in

Inhalte dieser Ausgabe

Schlichting! : Eisstrukturen zwischen Mangel und Überfluss

In kalten Nächten wachsen oft weit verzweigte Eiskristalle heran. Wo und wie sie genau entstehen, hängt vor allem von den lokalen Gegebenheiten ab.

Schlichting! : Die faszinierende Physik von Haareis

An der Grenze zwischen Frost und Tauwetter bilden sich im Wald bisweilen fragile Eisfäden, die aus totem Holz wuchern. Schlichting erklärt die spannende Natur dahinter.

Chemische Unterhaltungen : Kristalle für warme Hände

Wenn Sie an frostigen Tagen Ihre Hände mit einem Taschenwärmer aufheizen, sprießen zwischen Ihren Fingern winzige Kristallbäumchen.

Materialforschung : Die verborgene Ordnung der Zähne

Zahnschmelz ist härter als Stahl und hält über Jahrzehnte stärksten Belastungen stand. Hinter dieser Fähigkeit steckt eine bisher unbekannte Regelmäßigkeit winziger Kristalle.

Zirkone : Zeugen der frühen Erdgeschichte

Winzige Kristalle, die praktisch nicht verwittern und Jahrmilliarden überdauern können, erzählen, wann die Erde erstmals eine feste Kruste besaß und sich Ozeane bildeten.

Zeolithe : Nanokanäle für die Nachhaltigkeit

Treibhausgas zu Treibstoff, Holzabfall zu Plastik: Dank ihrer fast beliebig formbaren Nanokanäle sollen Zeolithe solche Anwendungen wirtschaftlich machen. Aber noch gibt es Hürden.

Nobelpreis für Chemie 2011 : Kristalle mit unmöglicher Symmetrie

Seit der bahnbrechenden Entdeckung des Chemie-Nobelpreisträgers Dan Shechtman sind Kristalle nicht mehr das, was sie einmal waren.

Quasikristalle : Erster Atomtest erzeugte exotisches Mineral

Bei der Trinity-Explosion 1945 entstand ein ungewöhnlicher Stoff. Er gehört zu einer Materialklasse, deren Strukturen auf der Grenze zwischen Ordnung und Unordnung liegen.

Materialwissenschaft : Auf der Suche nach dem idealen Glas

Die Menschheit weiß seit Jahrtausenden, wie man Glas herstellt. Dennoch sind die physikalischen Eigenschaften des Materials bis heute nicht vollständig geklärt.

Quantensysteme : Zeitkristalle

Kristalle sind die ordentlichsten Orte der Welt. Die Atome und Moleküle in ihrem Inneren sortieren sich von selbst zu überaus regelmäßigen, sich wiederholenden …
Erschienen am: 09.01.2023

Alle Vorteile von Spektrum KOMPAKT auf einen Blick

  • Alles Wichtige zu einem Thema in einem PDF
  • Über 50 Seiten Lesevergnügen
  • Optimiert für Ihr Tablet
  • Hochwertige Bilder & Grafiken
  • Exklusive Übersetzungen aus nature
  • Aktuelle Forschung & Hintergründe

Kennen Sie schon …

Spektrum Kompakt – Katalyse

Mehr als neun von zehn Prozessen, die täglich neue Produkte herstellen, funktionieren nur mit Starthilfe - sei es durch zugesetzte Materialien oder auch Strom. Und manchmal sind die chemischen Helfer so hartnäckig, dass sie sich sogar ungewollt in die Reaktionen einschleichen.

Spektrum - Die Woche – Eine Waage für das Vakuum

Nirgends ist der Unterschied zwischen Theorie und Praxis so groß wie bei der Energiedichte des Vakuums. Nun soll das Nichts seine Geheimnisse preisgeben. Außerdem ist letzte Woche die Weltklimakonferenz zu Ende gegangen. Das Ergebnis war mager – was bedeutet das für die Zukunft der Konferenzen?

Spektrum - Die Woche – Klimaschutz: Zahlen, die Hoffnung machen

Auf der UN-Klimakonferenz wird gerade die Zukunft der Erde verhandelt. Wir zeigen, welche Zahlen ein wenig Grund zur Hoffnung geben. Außerdem blicken wir zu diesem Anlass in die Vergangenheit der Erde: An Eisbohrkernen und Pflanzenfossilien lässt sich einiges über die Zukunft des Klimas ablesen.