Direkt zum Inhalt
Cover

Spektrum KompaktKüsten - Zwischen Land und Meer

EUR 4,99 (Download)
EUR 4,99 (Download)
Auch enthalten in
Digitalpaket: Meere und Ozeane
Cover

Inhalte dieser Ausgabe

NordseeküsteLaden...

Küstenschutz : Wann kommt die Flut?

Das Ansteigen des Meeresspiegels führt zu häufigeren Extremfluten - doch wie hoch und wie oft steigt das Wasser? Datenanalysen erlauben einen Blick in die Zukunft.
Eine Welle bricht sich an einer Hafenmole, hinter der ein Schiff liegt.Laden...

Ozeane : Klimawandel macht Wellen höher

Immer wärmere Meere lassen Wellen immer größer werden - eine unerwartete Folge des Klimawandels. Doch vor Europa läuft der Trend in die entgegengesetzte Richtung.
Kreidefelsen von Sussex an der britischen KüsteLaden...

Küstenerosion : Großbritannien schrumpft schneller

Die Kreideklippen von Sussex locken Touristen an, doch mittlerweile zerfallen sie schneller als in den Jahrtausenden zuvor. Schlechte Nachrichten für den Küstenschutz.
Hallig Langeneß in der NordseeLaden...

Wattenmeer : Überschwemmungen gegen den Untergang

Wie die Halligen im Wattenmeer mit unkonventionellen Maßnahmen vor dem Meeresspiegelanstieg gerettet werden könnten.
WatvogelLaden...

Vogelkunde : Was tötet unsere Watvögel?

Sie trotzen Eisbären, Mücken und Möwenattacken für ein Ziel: Wissenschaftler wollen herausfinden, warum weltweit die Zahl der Watvögel einbricht.
OstseeküsteLaden...

Rückdeichung : Wo Salz dem Naturschutz dient

Werden Deiche von der Küste ins Binnenland verlegt, können Bauern, Naturschützer, Touristen und Steuerzahler gleichermaßen profitieren.
VenedigLaden...

Großprojekt in der Kritik : Venedigs Flutschutz gefährdet die Lagune

Nach den jüngsten Überschwemmungen in Venedig steht das geplante Sperrwerk M.O.S.E. wieder im Fokus der Kritik. Die Probleme sind aber keineswegs neu.
UNESCO Weltkulturerbestätte VenedigLaden...

Anstieg des Meeresspiegels : Weltkulturerbe im Mittelmeerraum künftig noch stärker bedroht

Ob die Lagune von Venedig oder die Ruinen von Karthago: Sturmfluten und Erosion werden vielen Weltkulturerbestätten bis zum Ende des Jahrhunderts noch stärker zu schaffen machen.
Methanausbrüche im Herbst 2015 haben den sonst ebenen Meeresboden am Helgoland-Riff in eine Kraterlandschaft verwandelt.Laden...

Geologie : Explosive Sedimente

Gasausbrüche erschaffen Kraterlandschaften im Meer. Ein solches »Pockennarbenfeld« haben deutsche Forscher nun in der Nordsee entdeckt.
Fels vor Neuseelands KüsteLaden...

Hoffnung für durstige Städte? : Trinkwasser unter dem Ozean

Unter dem Meeresboden liegen enorme Süßwasserreserven. Was einst eine Zufallsentdeckung war, wird nun systematisch erforscht.
Cyanobakterien-Blüte in der OstseeLaden...

Gewässerchemie : Altlasten verzögern Rückgang von Todeszonen

Unmengen Stickstoff aus Abwässern und Düngemitteln gelangen ins Meer. Selbst bei einer drastisch reduzierten Zufuhr kann es noch Jahrzehnte dauern, bis sich Küstenmeere erholen.
Müll am Praia dos achadosLaden...

Plastik : So schnell vermüllt ein Strand

Ein Strand auf den Kapverden gehört zu den wichtigsten Nistplätzen von Meeresschildkröten. Deshalb wurde dort Müll entfernt - doch das war nur von kurzer Dauer.
AlgenLaden...

Sargassum : Neuer Fluch der Karibik

In der Sargassosee bilden Braunalgen eine Oase des Lebens. Doch die Algen verfilzen an Stränden der Karibik zu einem kompakten Teppich des Todes.
Erschienen am: 04.11.2019

Alle Vorteile von Spektrum KOMPAKT auf einen Blick

  • Alles Wichtige zu einem Thema in einem PDF
  • Über 50 Seiten Lesevergnügen
  • Optimiert für Ihr Tablet
  • Hochwertige Bilder & Grafiken
  • Exklusive Übersetzungen aus nature
  • Aktuelle Forschung & Hintergründe

Kennen Sie schon …

48/2019

Spektrum - Die Woche – 48/2019

In dieser Ausgabe widmen wir uns dem Zucker, Rauchen und mathematischen Lösungen.

42/2019

Spektrum - Die Woche – 42/2019

In dieser Ausgabe widmen wir uns der Milch, den Alpen und dem Schleim.

Aktiv fürs Klima

Spektrum Kompakt – Aktiv fürs Klima

Klimawandel und Klimaschutz sind in der täglichen Berichterstattung angekommen, auch außerhalb der Wissenschaftskommunikation. Aktionen wie »Covering Climate Now« und Bewegungen wie »Scientists for Future« und »Fridays for Future« wecken bei vielen Menschen nun Bewusstsein für die Themen.