Direkt zum Inhalt
Warenkorb 0

Spektrum Kompakt21/2019 Metropolen - Die Anziehungskraft urbaner Zentren

EUR 4,99 (Download)
EUR 4,99 (Download)
Auch enthalten in

Inhalte dieser Ausgabe

Mesopotamien : Die ersten Metropolen

Nirgendwo entwickelten sich so früh schon so viele urbane Zentren wie in Mesopotamien, nirgends erreichten Verwaltung, Politik und Kultur eine solche Blüte.

Athen und Rom : Der Ruf der Großstadt

Der Wohlstand der antiken Metropolen lockte Fremde aus aller Welt. Doch die Migranten genossen wohl nur selten die vollen Bürgerrechte

Industrialisierung : Moloch Stadt

In der Hoffnung auf ein besseres Leben strömten im 19. Jahrhundert Menschen in die Stadt. Es entstanden zwei neue Gesellschaftsschichten: das Proletariat und das Kleinbürgertum.

Russische Revolution : Städte für Proletarier

In der jungen Sowjetunion bemühten sich Architekten und Stadtplaner um sozialistische Siedlungskonzepte – allerdings nicht sehr erfolgreich.

China : Verplante Planstädte

Wir leben im Zeitalter des Stahlbetons. Nie zuvor errichtete die Menschheit derart viele Städte – und achtete so wenig auf sich selbst. Das urbane Scheitern droht.

Urbanisierung : Die Architekten der Megastädte

Der Motor der Megacitys ist die Armut. Städteplaner versuchen dem Superurbanismus soziale Formen zu geben. Ihre Mittel: Seilbahnen, Low-Tech und halbe Häuser.

Baustoff : Holz in die Hütten

Häuser aus Holz sind klimafreundlich und halten Orkanen, Erdbeben und auch Feuer stand. Dennoch sind sie verschrien. Dabei wären sie eine Lösung gerade für Großstädte.

Bautechnik : Häuser aus dem 3-D-Drucker

Der 3-D-Druck macht sich auf, die Architektur zu verändern: Mit schnell trocknenden Baustoffen drucken Roboter ganze Gebäude quasi über Nacht. Vielleicht sogar auf dem Mars.
Erschienen am: 27.05.2019

Alle Vorteile von Spektrum KOMPAKT auf einen Blick

  • Alles Wichtige zu einem Thema in einem PDF
  • Über 50 Seiten Lesevergnügen
  • Optimiert für Ihr Tablet
  • Hochwertige Bilder & Grafiken
  • Exklusive Übersetzungen aus nature
  • Aktuelle Forschung & Hintergründe

Kennen Sie schon …

Spektrum - Die Woche – Muskeln halten das Herz-Kreislauf-System fit – sogar im Schlaf

Es ist Januar und die Fitnessstudios sind so voll wie nie. Klar, Sport tut gut – vor allem unserem Herzen. Doch wie und was sollte man trainieren? Außerdem in dieser Ausgabe: Wie Atommüll die Erforschung des Mondes befeuern kann. Und: Was ist dran an der Theorie der Achsenzeit?

Spektrum - Die Woche – Das Jahr in der Wissenschaft

Die ersten Bilder des James Webb Space Telescopes, der Angriff auf die Ukraine, Nobelpreise für Paläogenetik, Quantenphysik und Click-Chemie: Wir blicken zurück auf die Themen, die die Wissenschaft im Jahr 2022 bewegt haben.

Spektrum Geschichte – Achsenzeit

Im 1. Jahrtausend v. Chr. kam es zur Wende in der Menschheitsgeschichte. Gelehrte entwickelten weltweit aufklärerische Ideen, auf denen die heutigen Gesellschaften beruhen. Die These der Achsenzeit klingt fantastisch und ist es auch. Über eine verführerische Theorie, die gut 200 Jahre lang bestand.