Direkt zum Inhalt

Spektrum Kompakt3/2022 Moral - Gemeinsame Werte und Normen

EUR 4,99 (Download)
EUR 4,99 (Download)
Auch enthalten in

Inhalte dieser Ausgabe

Evolution : Die Geburt des »Wir«

Die Wurzeln der menschlichen Moral liegen in der gemeinsamen Jagd, die Kooperation und Teamgeist förderte.

Religion : Göttliche Hüter der Moral

Strafende Gottheiten sind nach einer Analyse kultureller Daten offenbar keine zwingende Grundlage für komplexe Sozialsysteme. Doch was sonst führte sie zusammen?

Ethik : Von Natur aus gut?

Gilt das Recht des Stärkeren, weil die Natur es so vorsieht? Laut ­Philosophen taugt »das Natürliche« nicht als moralischer Leitfaden.

Dilemmata : In realen Zwickmühlen entscheiden wir anders

Würden Sie ein Lebewesen opfern, um fünf andere zu retten? In echten Zwickmühlen neigen wir offenbar eher dazu, diese Frage mit »Ja« zu beantworten, als in Gedankenexperimenten.

Theory of Mind : Lügen will gelernt sein

Kleinkinder müssen sich das Lügen erst mühsam aneignen. Diese wichtige und unterschätzte Fähigkeit verrät viel über die kognitive und moralische Entwicklung des Menschen.

Speziesismus : Für Kinder ist ein Hund so viel wert wie ein Mensch

In der Regel bevorzugen wir unsere eigene Spezies: Wir stellen das Leben eines Menschen über das eines Tieres. Kinder tun das allerdings weniger als Erwachsene.

Ursachenforschung : Die Wirkung des Nichts

Philosophen begründen mit dem Konzept der negativen Kausalität, warum unsere Verantwortung viel weiter reicht, als wir glauben.

Materialismus versus Moral : Das Dirty-Money-Dilemma

Die verborgene Dimension der Dinge: wann moralische Kosten schwerer wiegen als materielle Vorteile

Moralisches Lizensieren : Gut gemeint

Wer Gutes will, tut dennoch manchmal Schlechtes – und zwar nicht bloß auf Grund ungünstiger Umstände. Paradoxerweise schlagen hehre Absichten manchmal sogar ins Gegenteil um.

Loyalität : Was ist wichtiger: Treue oder Ehrlichkeit?

Aus Loyalität zu lügen, finden die meisten Menschen moralisch legitim - solange es der eigenen Gemeinschaft dient.

Faktor der Unmoral : Die dunkle Seite der Persönlichkeit

Gibt es einen gemeinsamen Nenner des Bösen? Laut Psychologen hängt die Neigung zu unmoralischem Handeln von einer Kombination typischer Charaktermerkmale ab.
Erschienen am: 24.01.2022

Alle Vorteile von Spektrum KOMPAKT auf einen Blick

  • Alles Wichtige zu einem Thema in einem PDF
  • Über 50 Seiten Lesevergnügen
  • Optimiert für Ihr Tablet
  • Hochwertige Bilder & Grafiken
  • Exklusive Übersetzungen aus nature
  • Aktuelle Forschung & Hintergründe

Kennen Sie schon …

Spektrum Psychologie – Ist das eine Depression?

Wenn wir uns schlapp und bedrückt fühlen, kann das viele Ursachen haben. Wie Sie herausfinden, ob eine Depression dahintersteckt, erklären wir in dieser Ausgabe. Außerdem beleuchten wir, welche Rolle die Gesellschaft bei Depressionen spielt und widmen uns erfolgreichen Psychopathen.

Spektrum - Die Woche – Wie wird die Deutsche Bahn wieder zuverlässiger?

Unpünktlich, überlastet, veraltet – die Deutsche Bahn macht keine gute Figur. Woran das liegt und warum nun selbst Tricksereien nicht mehr helfen, erklärt Verkehrswissenschaftler Ullrich Martin. Außerdem in dieser Ausgabe: eine neue Theorie zu Schwarzen Löchern und Therapien gegen Katzencovid.

Spektrum der Wissenschaft – KI und ihr biologisches Vorbild

Künstliche Intelligenz erlebt zurzeit einen rasanten Aufschwung. Mittels ausgeklügelter neuronaler Netze lernen Computer selbstständig; umgekehrt analysieren Soft- und Hardware neuronale Prozesse im Gehirn. Doch wie funktioniert das biologische Vorbild der KI unser Gehirn? Was ist Bewusstsein und lässt sich dieses Rätsel lösen? Auf welche Weise kreiert unser Denkorgan Gefühle wie Liebe? Können Maschinen Gefühle verstehen? Erfahren Sie mehr aus dem Spannungsfeld zwischen natürlicher und künstlicher Intelligenz!

Bitte erlauben Sie Javascript, um die volle Funktionalität von Spektrum.de zu erhalten.