Direkt zum Inhalt
Warenkorb 0

Spektrum Kompakt6/2015 Polargebiete - Leben im ewigen Eis

EUR 4,99 (Download)
EUR 4,99 (Download)
Auch enthalten in

Inhalte dieser Ausgabe

Genomanalyse : Mücke mit Minigenom

Antarktische Zuckmücken sind perfekt an ihre lebenswidrige Umgebung im ewigen Eis angepasst.

Antarktis : Das Grauen kommt auf Klauen

Auf dem antarktischen Schelf entfaltet sich ein dramatisches Schauspiel: Invasive Krabben überrennen ein einzigartiges Ökosystem - und zermalmen es.

Stoffkreisläufe : Holz ist unbeliebt

Die Fauna des Südpolarmeers lebt isoliert vom Rest der Welt und ist ziemlich wählerisch, wie ein skurriles Experiment belegt: Walknochen vergammeln hier rasch, Holz fast gar nicht.

Ökologie : Der Gesang des Meeres

Vieles ist noch unbekannt über das Leben der großen Meeressäuger. Mit Unterwassermikrofonen kundschaften Wissenschaftler den Alltag von Walen und Robben aus.

Naturschutz : Schmelztiegel Arktis

Immer öfter vermischen sich in der Arktis Tiere nah verwandter Arten. Das gefährdet die Biodiversität, erklären Brendan Kelly, Andrew Whiteley und David Tallmon.

Mikrobiologie : Die geheimen Gärten der Antarktis

Unter einer 800 Meter dicken Eisschicht finden Forscher Tausende von Mikroorganismen. Neue Einblicke in ein gewaltiges, noch unerforschtes Ökosystem.

Menschliche Siedlungsgeschichte : DNA-Spuren lösen Rätsel um Inuit und ihre Vorfahren

Die Besiedlungsgeschichte Nordamerikas ist noch immer mysteriös - wann kamen die ersten Siedler in den arktischen Norden? Blieben sie, und hinterließen sie Spuren?

Isoliertes Ökosystem : Fische unter dem Antarktiseis entdeckt

Forscher sind in eine der lebensfeindlichsten Zonen der Welt vorgedrungen - und haben dort einen Haufen quicklebendiger Fische vorgefunden.

Roboter : Pinguinforschen mit Kostüm

Wer den Pinguin-Puls am Südpol messen will, sollte die Tiere nicht vorher unnötig aufregen. Als bedrohlich wirkender Polarforscher muss man deshalb in die Trickkiste greifen.

Paläophysiologie : Angepasst an die Eiszeit

Gene von Mammuts enthüllen: Ihr Hämoglobin funktionierte noch bei tiefen Temperaturen gut und versorgte selbst kalte Füße.

Klimatologie : Das antarktische Paradox

Während es am Nordpol rapide schmilzt, dehnt sich das Meereis um die Antarktis aus. Langsam kommen Klimaforscher hinter das Rätsel dieses ungewöhnlichen Zuwachses.

Archäologie : Auf den Spuren der Karibujäger

Seit 4500 Jahren leben Menschen an der Küste Grönlands. Der Prähistoriker Clemens Pasda von der Universität Jena ist ihnen auf der Spur.
Erschienen am: 24.02.2015

Alle Vorteile von Spektrum KOMPAKT auf einen Blick

  • Alles Wichtige zu einem Thema in einem PDF
  • Über 50 Seiten Lesevergnügen
  • Optimiert für Ihr Tablet
  • Hochwertige Bilder & Grafiken
  • Exklusive Übersetzungen aus nature
  • Aktuelle Forschung & Hintergründe

Kennen Sie schon …

Spektrum Kompakt – Kristalle - Struktur mit festen Regeln

Salz, Eis, Edelsteine: Kristalle kommen in verschiedensten Formen und Farben daher. Ihre Gemeinsamkeit: das durchstrukturierte Innere. Doch auch an ungewohnter Stelle stoßen Forschende auf faszinierende Regelmäßigkeiten.

Spektrum - Die Woche – Das große Zittern

Frostig ist es draußen. Für einen Dezember ist das nicht ungewöhnlich. Doch wegen der Energiekrise blickt Deutschland noch genauer auf die Wettervorhersage. Außerdem: Ist der Fusionsforschung ein Durchbruch gelungen?

Spektrum Kompakt – Die Welt der Gebirge

Gebirge und Hochgebirge sind die Wassertürme der Erde: Gletscher und Schnee sorgen für Wassernachschub in den tiefer gelegenen Regionen. Doch der Klimawandel bringt diese Ressource in Gefahr. Und noch vieles mehr.