Direkt zum Inhalt
Warenkorb 0
Cover

Spektrum KompaktSaurier - Fossile Zeugen des Erdmittelalters

EUR 4,99 (Download)
EUR 4,99 (Download)
Auch enthalten in
Digitalpaket: Tiere der Urzeit
Cover

Inhalte dieser Ausgabe

IchthyosaurusLaden...

Ichthyosaurier : Unterschätzte Urzeitjäger

Ichthyosaurier gehörten zu den größten und mysteriösesten Meeresräubern der Urzeit. Langsam lüftet sich nun ihr Geheimnis.
<em>Cartorhynchus lenticarpus</em>Laden...

Meeressaurier : Früher Ichthyosaurier führte Doppelleben

Ein Fossil aus der Zeit, als Saurier das feste Land verließen, zeigt, wie die "Fischsaurier" ihren Anfang nahmen. Ihr Doppelleben dürfte uns heute bekannt vorkommen.
Spinosaurus aegyptiacus und MenschLaden...

Dinosaurier : Spinosaurus aegyptiacus - der Raubsaurier aus dem Wasser

Er übertraf sogar T. rex an Statur: Der gewaltige Spinosaurus ist wohl der größte Fleischfresserdino aller Zeiten. Ein Skelettfund offenbart jetzt seine einzigartige Lebensweise.
Der eineinhalb Meter lange Dromaeosaurier Zhenyuanlong suni, ein Verwandter von Velociraptor, konnte mit seinen kleinen Flügeln an den kurzen Armen nicht fliegen.Laden...

Paläontologie : Das Puzzle der ­Vogelevolution

Die Vögel entstanden nicht in wenigen großen Evolutionsschritten. Viele charakteristische Eigenschaften waren schon lange vor ihnen bei Dinosauriern vorhanden.
Das Laden...

Berühmtes Fossil : Ur-Archaeopteryx war gar keiner

Der "Haarlemer Archaeopteryx" galt als erstes je gefundenes Exemplar des Urvogels. Problem dabei: Es ist in Wirklichkeit gar keiner.
Pterosaurier: Eier und KnochenLaden...

Paläontologie : Flugsaurier-Eier lassen Forscher jubeln

In der Urzeit beherrschten die Pterosaurier den Himmel. Ihre Knochen waren aber sehr fragil, so dass kaum Versteinerungen gefunden wurden. Doch das hat sich jetzt geändert.
Rekonstruierte FarbenprachtLaden...

Paläontologie : Bunte Dinosaurier

Mit ausgeklügelten Analysen von fossilen Pignmenten lassen sich Farbmuster ausgestorbener Tiere rekonstruieren - darunter auch von Sauriern aus dem Erdmittelalter.
Eine 100 Millionen Jahre alte Zecke klammert sich an einer Feder fest, beide in Bernstein eingegossen.Laden...

Bernstein-Blutsauger : Die schreckliche Zecke aus dem Dino-Nest

Diese Viecher hätte der Meteorit vor 65 Millionen Jahren doch bitte auch ausrotten können: Zecken plagten schon Dinosaurier.
TyrannosaurusLaden...

Dinosaurier : Der späte Siegeszug der Tyrannosaurier

Erst kurz vor dem Ende des Erdmittelalters entwickelten sich gigantische Formen wie der berühmte Tyrannosaurus rex, und ihre Artenzahl explodierte geradezu.
Tyrannosaurus rexLaden...

Evolution : Revolution im Dino-Stammbaum?

Mehr als 130 Jahre lang hat man Raubsaurier wie den Tyrannosaurus rex zu den echsenartigen Dinos gezählt. Doch das war wohl falsch. Sie gehören zu einem ganz anderen Zweig.
Rekonstruktionszeichnung des Wiehenvenator albati Laden...

Paläontologie : Was ist das "Monster von Minden"?

Vor 17 Jahren entdeckten Paläontologen die Knochen des größten in Deutschland gefundenen Raubsauriers. Nun zeigt sich: Er ist sogar der erste Vertreter einer neuen Gattung.
Gigantosaurier - ein noch namenloser Riese aus PatagonienLaden...

Fossilien : War dies der größte Dinosaurier aller Zeiten?

Zu den Titanosauriern gehören die gewaltigsten Lebewesen, die je auf der Erde schritten. Der größte bisher bekannte Riese unter ihnen trägt endlich einen Namen.
Versteinertes Nest Laden...

Fossilfund : Dinos in der Grube - mit Babysitter

Forscher sind auf eine fossile Kinderstube gestoßen: 24 frisch geschlüpfte Dinosaurier samt einem jugendlichen Aufpasser. Die Knochen sind 120 Millionen Jahre alt.
Ein Blick ins Maul des Tyrannosaurus rexLaden...

Dinosaurier : Gurren statt Röhren

In Filmen lässt man Dinos gerne zähnebleckend ihr Opfer anröhren. Doch ein besseres Modell für ihre Lautäußerungen ist klein und sitzt im Baum: die Ringeltaube.
Erschienen am: 22.01.2018

Alle Vorteile von Spektrum KOMPAKT auf einen Blick

  • Alles Wichtige zu einem Thema in einem PDF
  • Über 50 Seiten Lesevergnügen
  • Optimiert für Ihr Tablet
  • Hochwertige Bilder & Grafiken
  • Exklusive Übersetzungen aus nature
  • Aktuelle Forschung & Hintergründe

Kennen Sie schon …

22/2020

Spektrum - Die Woche – 22/2020

Lesen Sie in dieser Ausgabe, warum man Fledermäuse am besten in Ruhe lässt. Außerdem: was bisher über das Kawasaki-Syndrom im Zusammenhang mit Covid-19 bekannt ist und eine Reise in die Badlands.

2/2020 (Mai/Juni)

Spektrum Geschichte – 2/2020 (Mai/Juni)

Allein durch die Analyse uralter DNA haben Forscher vor zehn Jahren eine ausgestorbene Menschenform entdeckt: die Denisovaner. Wie sie einst aussah, war bisher aber völlig unklar. Nun haben Forscher mehrere Fährten aufgenommen, die sie bis aufs Dach der Welt und in unser Erbgut führen.

Mai 2020

Spektrum der Wissenschaft – Mai 2020

In dieser Ausgabe widmet sich Spektrum der Wissenschaft dem Rätsel Dunkle Energie - Gibt es die geheimnisvolle Kraft wirklich? Außerdem im Heft: Covid-19-Pandemie, 125 Jahre Röntgenstrahlen, wie Monsterwellen entstehen und die Rekonstruktion von Denisovanern.