Direkt zum Inhalt
Warenkorb 0

Spektrum Kompakt37/2015 Tarnen und Täuschen - Wie Tiere und Pflanzen tricksen

EUR 4,99 (Download)
EUR 4,99 (Download)
Auch enthalten in

Inhalte dieser Ausgabe

Raupe und Co : Insekten - Meister der Tarnung

Keine Tiergruppe ist vielfältiger als die der Insekten – und sie beherrschen die Kunst, sich in ihrer Umgebung quasi aufzulösen, perfekt.

Jagdtaktiken : Die Tricks der Fühlerschlange

Eine kleine Wasserschlange überrumpelt ihre Beute mit höchst ausgeklügelten Techniken.

Imitation : Katze macht sich zum Affen

Eine südamerikanische Kleinkatze setzt auf einen perfiden Trick, um Beute zu schlagen: Sie jammert wie ein Affenbaby.

Fliegende Trickbetrüger : Mit falschen Warnrufen Beute abluchsen

Perfides Täuschungsmanöver: Trauerdrongos setzen gekonnt ihr Imitationstalent ein, um sich der Beute anderer zu bemächtigen.

Harlekin-Feilenfisch : Fressfeinde mit Korallengeruch verwirren

Harlekin-Feilenfische geben sich in Sachen Duft als Korallen aus. Das führt Raubfische in die Irre, die auf eine Fleischmahlzeit aus sind.

Spinnentiere : Unter Dreck versteckt

Eine neue Spinnenart mit ungewöhnlicher Tarnung entdeckten Forscher im Regenwald von Mexiko

Achtung, ungenießbar! : Vogelbaby tarnt sich als giftige Raupe

Im Kampf zwischen Jäger und Gejagtem verfiel ein Amazonas-Vogel auf eine bei Vögeln sehr untypische Strategie.

Amphibien : Chamäleon-Frosch ändert seine Hautstruktur

Pristimantis mutabilis besitzt eine seltene Fähigkeit: Anstatt seiner Farbe kann der kleine Frosch die Oberflächenstruktur seiner Haut verändern – von glatt zu stachelig.

Augenflecke : Falsche Augen müssen echt aussehen

Die Augenflecke auf den Flügeln von Schmetterlingen entfalten ihre abschreckende Wirkung nur, wenn sie echten Augen ähnlich genug sehen.

Schutz vor Fressfeinden : Fremde Alarmrufe als Überlebenstrick

Roststirn-Dornschnäbel irritieren Greifvögel, indem sie die Alarmrufe ihrer Nachbarn imitieren

Fäkalmimikry : Pflanze führt Mistkäfer hinters Licht

Eine südafrikanische Pflanze praktiziert Fäkalmimikry in Perfektion: Ihre Samen sehen - und riechen - Antilopenkot zum Verwechseln ähnlich. Und der Mistkäfer guckt in die Röhre.

Verhaltensforschung : Alles gelogen!

Andere gezielt an der Nase herumzuführen, ist kein einzigartiges Talent des Menschen: Auch Tiere und Pflanzen tricksen, was das Zeug hält.

Tarnung im Meer : Versteckspiel unter Wasser

Wissen Sie, was Flundern und Tintenfische gemeinsam haben? Beide sind begabte Tarnkünstler, die überaus gewieft unseren Sehsinn austricksen.

Mimikry beim Menschen : Soziale Chamäleons

Wer uns in Gestik, Mimik oder Stimmlage nachahmt, wirkt auf uns sympathisch. Mimikry gilt deshalb als Schmiermittel für zwischenmenschliche Beziehungen.
Erschienen am: 20.11.2015

Alle Vorteile von Spektrum KOMPAKT auf einen Blick

  • Alles Wichtige zu einem Thema in einem PDF
  • Über 50 Seiten Lesevergnügen
  • Optimiert für Ihr Tablet
  • Hochwertige Bilder & Grafiken
  • Exklusive Übersetzungen aus nature
  • Aktuelle Forschung & Hintergründe

Kennen Sie schon …

Spektrum Kompakt – Kristalle - Struktur mit festen Regeln

Salz, Eis, Edelsteine: Kristalle kommen in verschiedensten Formen und Farben daher. Ihre Gemeinsamkeit: das durchstrukturierte Innere. Doch auch an ungewohnter Stelle stoßen Forschende auf faszinierende Regelmäßigkeiten.

Spektrum Kompakt – Lauschangriff - Klänge der Natur

Es müssen ja nicht gleich Weihnachtslieder röhrende Robben sein: Unsere Umwelt bietet eine Vielzahl an faszinierenden Klängen und Geräuschen - vom Knirschen des Schnees bis zum Knall eines Sektkorkens.

Spektrum - Die Woche – Klimaschutz: Zahlen, die Hoffnung machen

Auf der UN-Klimakonferenz wird gerade die Zukunft der Erde verhandelt. Wir zeigen, welche Zahlen ein wenig Grund zur Hoffnung geben. Außerdem blicken wir zu diesem Anlass in die Vergangenheit der Erde: An Eisbohrkernen und Pflanzenfossilien lässt sich einiges über die Zukunft des Klimas ablesen.