Direkt zum Inhalt
Warenkorb 0

Spektrum Kompakt11/2022 Traumata - Wunden in der Seele

EUR 4,99 (Download)
EUR 4,99 (Download)

Inhalte dieser Ausgabe

Entwicklung : Mit Vollgas erwachsen

Traumata in der Kindheit geben dem Gehirn einen Entwicklungsschub. Für den Moment kann das von Vorteil sein, doch langfristig verursacht die schnelle Reifung Probleme.

Resilienz : Die Psyche nach dem Trauma wieder erstarken

Nicht jeder Mensch verfügt über eine robuste Psyche. Resilienz und Glück sind trotzdem möglich, sagt der französische Psychiater Boris Cyrulnik.

Amoklauf in Heidelberg : »Zuhören ist nach Amoktaten am wichtigsten«

Nach Amokläufen müssen Verletzte, Angehörige und Zeugen das Erlebte verarbeiten. Das braucht Zeit. Wer helfen will, sollte daher geduldig sein. Ein Interview.

Posttraumatische Belastungsstörung : Partydroge gegen das Trauma

Der Ecstasy-Wirkstoff MDMA kann den Therapieerfolg bei Posttraumatischer Belastungsstörung dramatisch verbessern.

NaKlar! : Wo beginnt ein Trauma?

Die Coronapandemie trifft viele von uns hart – aber können solche Ereignisse wirklich ganze Gesellschaften kollektiv traumatisieren? Und was würde das für den Einzelnen bedeuten?

Intensivmedizin : »Alle schweren Erkrankungen können zu einer PTBS führen«

Eine lebensbedrohliche Krankheit belastet auch die Psyche. Wie findet man danach wieder ins Leben zurück? Die Psychologin Jenny Rosendahl arbeitet an einer Therapie.

Multiple Persönlichkeiten : Zersprungene Seele

Die dissoziative Identitätsstörung wirkt so unglaublich, dass manche immer noch an ihrer Existenz zweifeln. Langsam enthüllen Forscher jedoch, wie die innere Spaltung entsteht.

Falsche Erinnerungen : Das Trauma, das es nie gab

Manchmal bringt eine Psychotherapie vergessene Traumata wieder hervor. Doch das Gedächtnis ist nicht immer verlässlich: Manchmal handelt es sich um Scheinerinnerungen.

Borderline-Persönlichkeitsstörung : Leben mit einer dünnen Haut

Menschen mit Borderline-Persönlichkeitsstörung haben in der Kindheit zwischenmenschliche Traumata erlitten. Einige Fachleute halten die Diagnose deshalb für falsch.
Erschienen am: 21.03.2022

Alle Vorteile von Spektrum KOMPAKT auf einen Blick

  • Alles Wichtige zu einem Thema in einem PDF
  • Über 50 Seiten Lesevergnügen
  • Optimiert für Ihr Tablet
  • Hochwertige Bilder & Grafiken
  • Exklusive Übersetzungen aus nature
  • Aktuelle Forschung & Hintergründe

Kennen Sie schon …

Spektrum - Die Woche – Pestizide: Zu viel, zu verbreitet und gefährlicher als gedacht

In dieser Woche geht es um Pestizide in Deutschland, um den Golfstrom und ein ebenso cooles wie heißes Thema: Supraleitung bei 21 Grad. Celsius wohlgemerkt.

Spektrum - Die Woche – E-Fuels: Zu schade fürs Auto

Benzin, das mit Strom chemisch hergestellt wird – kann das sinnvoll sein? Viele finden es besser, den Strom direkt zu nutzen. Ebenso kontrovers geht es beim Thema Insekten zu, die jetzt in Lebensmitteln auftauchen dürfen. Die gute Nachricht: Man kann sie sich auch bloß ins Gesicht schmieren.

Spektrum - Die Woche – Wie Tiere Katastrophen erspüren

Tieren werden beinahe übersinnliche Fähigkeiten nachgesagt. Dass sie Erdbeben frühzeitig erspüren, hieß es schon in der Antike. Sind all diese wiederkehrenden Beobachtungen Unsinn? Das fragen wir in dieser »Woche«. Außerdem beackern wir das Feld der Phi-Mesonen, die ungeahnte Kräfte wirken lassen.