Direkt zum Inhalt
Warenkorb 0

Spektrum Kompakt46/2016 Viren - Meister der feindlichen Übernahme

EUR 4,99 (Download)
EUR 4,99 (Download)
Auch enthalten in

Inhalte dieser Ausgabe

Post-Ebola-Syndrom : Ebolas zweiter Angriff

Viele Überlebende der Ebolaepidemie von 2014 leiden heute unter Hirnfunktionsstörungen und anderen schweren Beeinträchtigungen.

HIV : Wie, wann und mit wem kam Aids in die USA?

Über die Vorgeschichte der Aidsepidemie in den USA ist auch nach Jahrzehnten nicht alles bekannt. Wann kam das Virus, wie breitete es sich aus, und hatte ein Einzelner Schuld?

Ökologie : Die Katastrophe hinter Ebola

Die Ebolaepidemie in Westafrika scheint eingedämmt. Was bleibt, sind die sozialen und ökologischen Verwerfungen, die sie erst ermöglichten.

Pithovirus : Virengiganten aus dem Permafrost

Riesenviren sind erst seit einigen Jahren bekannt. Nun angelten Forscher sogar lange eingefrorene Exemplare aus dem sibirischen Boden.

Bakteriophagen : Der Feind meines Feindes ...

Manche Viren arbeiten im Dienst unseres Immunsystems: So genannte Phagen sind auf Bakterien spezialisiert und können damit Infektionen verhindern.

Überblick : Die Macht der Viren

Nicht erst seit dem Aufkommen der Schweinegrippe zählt die Virologie zu den spannendsten Gebieten der Biologie.

Nobelpreis für Medizin oder Physiologie 2008 : Sternstunden der Virologie

Der Medizinnobelpreis ging im Jahr 2008 an drei Virologen

Zika-Virus : Angeklagt und überführt

Am Anfang war es nur eine vage Vermutung, doch inzwischen gilt das Zika-Virus als überführt, schwere Hirnmissbildungen bei Ungeborenen zu verursachen.

Evolution : Der Ursprung des Lassafiebers

Lassafieber ist nicht tödlich wie Ebola und auch nicht ganz so ansteckend. Offenbar verpasste das Virus einen unheilvollen Entwicklungsschritt, seit es vor 1000 Jahren entstand.

Retroviren : Virusattacke vor 30 Millionen Jahren

Ein Retrovirus verbreitete sich einst weltweit unter Säugetieren und findet sich heute allein sechsmal im Menschengenom.

Coronaviren : Hustenreiz vom Höckertier

Ein Erkältungsvirus kam wohl vom Dromedar zum Menschen - wie der verwandte und weitaus gefährlichere MERS-Erreger. Geht die Seuche den gleichen Weg?

Influenza : Fataler Zytokinsturm

Die Spanische Grippe hat schätzungsweise 50 Millionen Menschen das Leben gekostet. Ein Nachbau des Virus klärt das tödliche Geheimnis.

Faktencheck : Grippe und Grippeimpfung

Alljährlich im Herbst beginnt die Grippesaison - und damit auch die Diskussion um die Grippeimpfung. Antworten auf die wichtigsten Fragen zum Thema.

Verdauungsapparat : Wie Viren unseren Darm beherrschen

Im menschlichen Verdauungstrakt tummeln sich neben Bakterien unzählige Viren - die meisten davon sind nützlich und womöglich sogar lebenswichtig.
Erschienen am: 21.11.2016

Alle Vorteile von Spektrum KOMPAKT auf einen Blick

  • Alles Wichtige zu einem Thema in einem PDF
  • Über 50 Seiten Lesevergnügen
  • Optimiert für Ihr Tablet
  • Hochwertige Bilder & Grafiken
  • Exklusive Übersetzungen aus nature
  • Aktuelle Forschung & Hintergründe

Kennen Sie schon …

Spektrum - Die Woche – Neuer IPCC-Bericht: Drastische Forderungen und ein wenig Optimismus

Der Weltklimarat stellt seinen dritten Sachstandbericht vor - und verbreitet Optimismus, den das Dokument selbst nicht so richtig hergeben mag. Derweil droht die ohnehin wackelige Energiewende über den Rohstoffmangel zu stolpern. Hoffnung machen dafür immerhin noch halluzinogene Drogen.

Spektrum - Die Woche – Niemand schläft ruhig unter einem nuklearen Schirm

In dieser »Woche« starten wir mit der neuen Serie »Energiewende«. Zum Auftakt geben wir praktische Tipps zum Energiesparen – denn jeder kann seinen Teil zum Erreichen der Klimaziele beitragen. Außerdem beschäftigen wir uns mit einer Coronapandemie im 19. Jahrhundert sowie Putins Atomwaffendrohung.

Spektrum - Die Woche – Die Urin-Revolution