Direkt zum Inhalt

PDF-Download

SuW_2006_12_ges (pdf)

Sterne und Weltraum: Dezember 2006

HAYABUSA beim Asteroiden Itokawa – eine Glanzleistung der Japaner, die den Asteroiden mit ihrer kleinen Sonde tief im Weltraum aufspürten und monatelang begleiteten. Es ist aber auch eine Glanzleistung unseres Autors, Itokawa vom Erdboden aus im Infraroten zu beobachten und aus den gewonnenen Daten dessen Größe und Form sehr genau zu bestimmen. Nur selten werden sich in Zukunft potenziell gefährliche Asteroiden vor Ort erkunden lassen. Deshalb ist es wichtig, von der Erde aus verlässliche Einsichten über deren Beschaffenheit zu gewinnen, um die Gefahr abzuschätzen, die sie für uns darstellen.