Direkt zum Inhalt

PDF-Download

VW-Extra 18-21 SdW_02_2013 (pdf)

"Die Technologie wurde viel zu schnell von der Industrie angewendet"

Bei gentechnisch veränderten Nutzpflanzen sind die Fronten verhärtet. Unabhängige Forschung ist in diesem Metier kaum mehr möglich, urteilt die Agrarökologin Angelika Hilbeck von der ETH Zürich.
Dieser Artikel ist frei für Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe.