Direkt zum Inhalt
Warenkorb 0

Spektrum - Die Woche48/2016 Wann ersetzt der Roboter den Menschen?

EUR 1,99 (Download)
Ab EUR 5,40Abonnement
EUR 1,99 (Download)
Ab EUR 5,40Abonnement

Inhalte dieser Ausgabe

Perowskit-Solarzellen : Das Graphen der Fotovoltaik

In der Solarzellenbranche heißt das Wundermaterial Perowskit: viel versprechend, immer vorne dabei, aber noch kaum alltagstauglich. Lassen sich seine Schwächen ausmerzen?

Haptisches Feedback : Mit den Händen steuern

Oussama Khatib hat einen Roboter entwickelt, der in für Menschen gefährliches Gelände vordringen kann - aus der Entfernung gesteuert durch haptisches Feedback.

Alzheimer : Amyloid-Plaques als falsches Angriffsziel?

Die Amyloid-Hypothese zur Ursache von Alzheimer könnte Opfer einer kostspieligen Fehlkalkulation der Pharmaindustrie werden. Andere Demenzmedikamente bleiben noch in der Pipeline.

Tierische physiologische Tricks : Pferd und Kuh nicken aus Energiespargründen

Pferd, Kaffernbüffelkuh, Giraffe - alle tun es: Sie nicken mit dem Kopf, wenn sie dahinschreiten und -rennen. Warum nur?

Farbpsychologie : Lieblingsfarbe hängt von der Jahreszeit ab

Im Herbst sind dunkle Gelb-, Orange- und Rottöne besonders beliebt, weil wir diesen Farben ständig in der Natur begegnen.

Diabetesforschung : Das aufschlussreiche Gift des Schnabeltiers

Was bei uns die Zuckerverdauung reguliert, setzt das Schnabeltier als Gift ein. Das könnte sich als äußerst nützlich entpuppen, meinen Forscher.

Wortwahl : Sprachliche Trends folgen 14-Jahres-Zyklen

Auch Wörter haben Konjunktur, mal geht es aufwärts, mal bergab. Das Merkwürdige daran: Warum dauern diese Phasen immer ungefähr 14 Jahre?

Verhandlungen : Wann krumme Gebote überzeugen - und wann nicht

980 000 Euro oder 978 781,63 Euro – mit welchem Startgebot fährt man besser bei Verhandlungen? Das kommt ganz darauf an, wer der Verhandlungspartner ist, sagen Forscher.

Arbeitspsychologie : Neugier beflügelt die Kreativität

Bleiben Sie neugierig! Denn wer offen gegenüber Neuem ist, fördert damit seine Kreativität und findet originellere Lösungen für schwierige Probleme.

Kosmologischer Streit : Dunkle Energie gibt es nicht? Nicht so hastig!

Im Oktober 2016 berichteten Medien von Zweifeln an der beschleunigten Expansion des Kosmos und damit auch an der Dunklen Energie – doch das war irreführend.
Erschienen am: 01.12.2016

Alle Vorteile von Spektrum - Die Woche auf einen Blick

  • Die wichtigsten Wissenschaftsnews der Woche in einem PDF
  • Ergänzende Hintergrundinformationen, Analysen und Kommentare
  • Hochwertige Bilder & Grafiken
  • Exklusive Übersetzungen aus nature
  • Rezensionen zu aktuellen Sach- und Fachbüchern
  • Über 40 Seiten informatives Lesevergnügen
  • Optimiert für Ihr Tablet

Kennen Sie schon …

Spektrum - Die Woche – Trisomie 21 – Automatisch Alzheimer

Nahezu jeder Mensch mit Trisomie 21 erkrankt an Alzheimer. Die fatale Verbindung liefert Hinweise auf die Entstehung des altersbedingten Hirnabbaus. Außerdem in dieser Ausgabe von »Spektrum – Die Woche«: was den Reservebetrieb von Atomkraftwerken kompliziert macht.

Spektrum - Die Woche – Das große Schmelzen

Die Alpengletscher sind extrem geschrumpft, die Schule fängt zu früh an, und ein neues Rezept soll für perfekte Seifenblasen sorgen. Was man aus Wissenschaft und Forschung nicht verpasst haben sollte, lesen Sie ab sofort in »Spektrum – Die Woche«.

Gehirn&Geist – Wie die Welt im Kopf entsteht

»Wie die Welt im Kopf entsteht« stellt die neue »Inside out«-Theorie vor, laut der das Gehirn von Beginn an voller Informationen ist, die es dann mit neuen Eindrücken verbindet. Außerdem: Vorsätze; Körperkontakt; Schlafparalyse; Spezial: Alzheimerforschung.