Direkt zum Inhalt
Warenkorb 0

Spektrum - Die Woche14/2019 Wenn Impf-Aberglaube gewinnt

EUR 1,99 (Download)
Ab EUR 5,40Abonnement
EUR 1,99 (Download)
Ab EUR 5,40Abonnement

Inhalte dieser Ausgabe

Insekten : Riesenstabschrecke protzt, statt sich zu tarnen

Stabschrecken gehören zu den bestgetarnten Wesen der Welt: Meist hält man sie für einen Zweig. Ein Außenseiter konterkoloriert diese Strategie offensiv.

Übertragene Gehirn-Gene : Wie »menschlich« darf ein Affe werden?

Ein chinesisches Team überträgt ein menschliches Entwicklungsgen auf Affen - und macht so ihre Gehirne menschenähnlicher. Das wirft grundsätzliche Fragen auf.

Der kuriose Kasuar : Wozu trägt dieser Vogel einen Helm?

Seit 200 Jahren rätseln Fachleute, welche Funktion der Kopfschmuck der Kasuare hat. Nun gibt es eine Antwort.

North Dakota : Massengrab vom Tag des Einschlags?

In North Dakota haben Paläontologen massenhaft versteinerte Tiere und Pflanzen gefunden, die unmittelbar nach dem Einschlag von Chicxulub entstanden sein könnten.

Sonnensystem : Neues vom interstellaren Besucher 'Oumuamua

'Oumuamua könnte tatsächlich die Form eines Sonnensegels haben, von den Plejaden zu uns geflogen und dabei von interstellarem Wind beeinflusst worden sein.

Exoplaneten : Direkte Beobachtung eines Babyplaneten mit Supersturm

Der Exoplanet HR 8799e ermöglicht Einblicke in die Frühzeit eines Exoplaneten: Es geht dabei ziemlich extrem zu, wie die erste direkte Beobachtung eines fernen Gasriesen zeigt.

Klimawandel : Kaum noch Eis-Nachschub für die Arktis

Vor Jahren drifteten alljährlich enorme Mengen von neu gefrorenem Meereis aus Sibirien zum Pol und weiter. Auch damit scheint es nun vorbei zu sein.

CO2-Abgabe : Erreicht man Umweltbewusstsein nur über den Geldbeutel?

Damit der Klimaschutz im Leben aller Menschen ankommt, empfehlen Fachleute eine Abgabe auf Treibhausgase. Die realen gesellschaftlichen Kosten werden aber nie erreicht werden.

Humane Papillomviren : Wenn Impf-Aberglaube gewinnt

Japan erlebt derzeit eine beispiellose Impfkrise. Eine Medizinjournalistin kämpft gegen Fake-News und Fake-Studien von Impfkritikern.

Kindheit : Auf dem einsamen Sockel

Was verbirgt sich hinter einer narzisstischen Persönlichkeit?

Militärsatelliten : Beginnt die Aufrüstung im All?

Ende März zerstörte Indien mit einer Rakete einen eigenen Satelliten. Was Europa gegen ein Wettrüsten im All tun kann, erklärt ESA-Generaldirektor Jan Wörner im Interview.

Über historische Kulturen, die vergessen wurden : Verwehte Spuren

Von Punt über Dilmun bis zu den Pelasgern stellt ein Sprachwissenschaftler Kulturen vor, von denen wir heute kaum noch wissen.

Freistetters Formelwelt : Kompliziert und elegant

Geschweifte Klammern machen die Berechnungen von Bewegungen sehr einfach. Aber vorher wird es erst einmal wahnsinnig kompliziert.
Erschienen am: 04.04.2019

Alle Vorteile von Spektrum - Die Woche auf einen Blick

  • Die wichtigsten Wissenschaftsnews der Woche in einem PDF
  • Ergänzende Hintergrundinformationen, Analysen und Kommentare
  • Hochwertige Bilder & Grafiken
  • Exklusive Übersetzungen aus nature
  • Rezensionen zu aktuellen Sach- und Fachbüchern
  • Über 40 Seiten informatives Lesevergnügen
  • Optimiert für Ihr Tablet

Kennen Sie schon …

Spektrum Kompakt – Richtig oder falsch? - Informationen bewerten und einordnen

Wir sind ständig von Informationen umgeben - doch was davon ist richtig und was falsch? Wie können wir das beurteilen und entscheiden? Und wie Menschen gegenüber treten, die bewusst Fake News oder Verschwörungsmythen verbreiten?

Spektrum - Die Woche – Toxische Beziehungen

Menschen mit Persönlichkeitsstörungen verhalten sich in vielen Situationen unpassend. Wie eine Partnerschaft mit ihnen dennoch funktionieren kann, erklärt der Paartherapeut Eckhard Roediger im Interview. Außerdem: Was hinter den Brandenburger Waldbränden steckt und warum Orcas gezielt Boote rammen.

Spektrum Kompakt – Sex - Wissenschaft im Bett

Was hinter verschlossenen Schlafzimmertüren passiert, bleibt der Forschung großteils verborgen. Manche Fachleute tauchen jedoch tief in die Privatsphäre von Probandinnen und Probanden ein, um deren Sexualverhalten zu vermessen – und bringen dabei auch Unerwartetes zutage.