Direkt zum Inhalt

Spektrum - Die Woche42/2016 Wie Viren unseren Darm beherrschen

EUR 1,99 (Download)
Ab EUR 5,40Abonnement
EUR 1,99 (Download)
Ab EUR 5,40Abonnement

Inhalte dieser Ausgabe

Soziale Netzwerke : Gefährden Meinungsroboter die Demokratie?

In sozialen Netzwerken erzeugen Bots automatisiert Meinungen und beeinflussen damit womöglich Wahlen. Warum das eine Gefahr für das politische System darstellt.

Verdauungsapparat : Wie Viren unseren Darm beherrschen

Im menschlichen Verdauungstrakt tummeln sich neben Bakterien unzählige Viren - die meisten davon sind nützlich und womöglich sogar lebenswichtig.

Datenübertragung : Das Bandbreiten-Nadelöhr

Verzweifelt bemühen sich Forscher, das weltweite Netz der Datenverbindungen zu verbessern und auszubauen - damit die Informationsrevolution nicht jäh gestoppt wird.

Gravitationswellen : "Die Signale werden zur Routine werden"

Am 14. September 2015 detektierte das Projekt LIGO mit Hilfe zweier Observatorien in den USA zum ersten Mal Gravitationswellen. Ein folgenreiches Ereignis.

Spieltheorie : Viele »Neider« und weniger »Optimisten«

In Konflikten entscheiden Menschen unterschiedlich: Einige kooperieren, andere sind Egoisten. Mit Hilfe der Spieltheorie wurden vier Basis-Persönlichkeiten identifiziert.

Humane Papillomviren : Angesteckt beim Neandertaler

Neandertaler und moderner Mensch hatten offenbar weitgehend ungeschützten Geschlechtsverkehr. Das zeigt die Genetik der aggressivsten Variante des Krebs erregenden HPV.

Hochgebirge : Schon binnen Stunden ändert sich das Blut

Klassisches Höhentraining soll die Zahl der roten Blutkörperchen erhöhen. Dabei stellt sich ein anderer Effekt viel schneller ein - und bleibt sogar langfristig bestehen.

Verdauung : Geruchsintensive Flatulenzen müssen nicht sein

Zu den wohl peinlichsten Momenten gehören faulig riechende Flatulenzen. Bestimmte Nahrungsmittel beeinflussen die Verdauung so, dass abgehende Winde seltener miefen.

ExoMars : Verschollene Mars-Sonde zerschellte womöglich

Hunderte Meter über der Oberfläche des Planeten brach der Kontakt zum Lander Schiaparelli plötzlich ab. Das Schicksal der Sonde ist nach wie vor ungewiss.

Bisongenetik : Gene und Steinzeithöhlenkunst entlarven Stammbaum des Wisents

Der Wisent war fast ausgestorben, was genetische Ahnenforschung ungemein erschwert. Woher kam er, wer waren seine Vorfahren - und was haben Steinzeitjäger da eigentlich gemalt?
Erschienen am: 20.10.2016

Alle Vorteile von Spektrum - Die Woche auf einen Blick

  • Die wichtigsten Wissenschaftsnews der Woche in einem PDF
  • Ergänzende Hintergrundinformationen, Analysen und Kommentare
  • Hochwertige Bilder & Grafiken
  • Exklusive Übersetzungen aus nature
  • Rezensionen zu aktuellen Sach- und Fachbüchern
  • Über 40 Seiten informatives Lesevergnügen
  • Optimiert für Ihr Tablet

Kennen Sie schon …

Spektrum - Die Woche – Europaparlament nimmt Renaturierungsgesetz an

In Straßburg wurde das weltweit erste Gesetz für eine umfassende Renaturierung geschädigter Ökosysteme verabschiedet. Was genau das für die europäische Landschaft bedeutet, lesen Sie in der aktuellen Ausgabe von »Spektrum – Die Woche«. Außerdem: was Cholesterin so gefährlich macht.

Spektrum - Die Woche – Wo Bäume mehr schaden als nützen

Drei Milliarden neue Bäume in der EU, zehn Milliarden in den USA, 70 Milliarden in China. Doch die ambitionierten Ziele für Aufforstungen könnten lokale Ökosysteme und Tierbestände gefährden. Außerdem in der aktuellen »Woche«: wieso der Hype um ultradünne Halbleitermaterialien berechtigt ist.

Spektrum - Die Woche – »Das fühlt sich an wie eine Narkose«

Menschen im Winterschlaf? Was in dieser Zeit mit dem Körper passieren würde und wieso die Raumfahrt daran so interessiert ist, lesen Sie im aktuellen Titelthema der »Woche«. Außerdem: Zwischen den Zeilen einer Heiligenschrift aus dem Jahr 510 lässt sich das Alltagsleben am Donaulimes entdecken.

Bitte erlauben Sie Javascript, um die volle Funktionalität von Spektrum.de zu erhalten.