Direkt zum Inhalt

HOAXILLA: Aberglaube

Voodoopuppe mit Nadeln im Körper
   

Dieses Mal lud uns Tommy Krappweis zu den Wildmics ein, um über das Thema „Aberglaube“ zu sprechen.

Wo kommt Aberglaube eigentlich her, und warum ist man u. U. abergläubisch, ohne dass man es weiß?

Darüber sprachen Lydia Benecke, Rudolf Simek, Bernd Harder und Mirko „Der Buddler“ Gutjahr.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte