Direkt zum Inhalt

ÄrzteTag: PCR-, Antikörper- und Selbsttests, was macht das Testen aus uns?

Ein Labormediziner berichtet im Podcast von den Erfahrungen beim Aufspüren der Virus-Mutanten über Varianten-Tests und beschreibt die Herausforderungen, die von den Laboren zu meistern sind.
Eine Schülerin an der städtischen Berufsschule für Zahnmedizinische Fachangestellte führt einen Corona-Schnelltest durch.Laden...
  

So viel Testen war noch nie in Deutschland: Die SARS-CoV-2-Pandemie hat die Diagnostik speziell bei Atemwegsinfekten von der Klinik in Richtung Laboranalytik gedreht. Das hat bei den medizinischen Fachlaboren, aber auch bei der Diagnostika-Industrie gewaltige Anstrengungen erforderlich gemacht, um den Bedarf vor allem an PCR-Testungen decken zu können. Was das für die Labormedizin bedeutet, ist Thema im »ÄrzteTag«-Podcast mit Labormediziner Michael Müller.

Alle Podcasts im Überblick

Noch mehr hören? Die besten deutschsprachigen Wissens-Podcasts gibt es auf Spektrum.de. Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte