Direkt zum Inhalt

Omega Tau: Automatische Profiloptimierung und MILAN

Im Podcast geht es um Segelflug und die numerische Optimierung aerodynamischer Flächen.
Reibungslose Zusammenarbeit: Viele Hände drehen an ZahnrädernLaden...
   

Wölbklappen dienen bei Segelflugzeugen dazu, die Profilwölbung an die aktuell geflogene Geschwindigkeit anzupassen indem die Hinterkante nach oben oder unten geklappt wird. Auch das Klappen der Vorderkante wäre prinzipiell reizvoll zur weiteren Steigerung der Flugleistung. Das ist aber sowohl aerodynamisch also auch konstruktiv anspruchsvoller als die Hinterkante. Das MILAN Projekt forscht an genau dieser Frage. In der Episode unterhält Markus sich mit dem Kopf des Projekts Johannes Achleitner über Herausforderungen und Lösungsansätze, darunter die automatische numerische Optimierung der Form und des Verformungsmechanismus.

Alle Podcasts im Überblick

Noch mehr hören? Die besten deutschsprachigen Wissens-Podcasts gibt es auf Spektrum.de. Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte