Direkt zum Inhalt

Corona und Trinkverhalten: Wie verändert Corona unseren Alkoholkonsum?

Die soziale Isolation hat unser Trinkverhalten verändert. Während viele Menschen weniger Alkohol trinken, ist die Entwicklung bei anderen besorgniserregend. Ein Podcast.
Heute Abend mal ein Bier!

Wie die Pandemie und die Veränderung des Alkoholkonsums zusammenhängen, welche Faktoren die Sucht begünstigen und wie es weitergehen wird, darüber spricht detektor.fm-Redakteurin Eva Weber in der neuen Folge des Forschungsquartetts mit Falk Kiefer. Er ist ärztlicher Direktor der Klinik für Abhängiges Verhalten und Suchtmedizin am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit und Präsident der Deutschen Gesellschaft für Suchtforschung und Suchttherapie.

Alle Podcasts im Überblick

Noch mehr hören? Die besten deutschsprachigen Wissens-Podcasts gibt es auf Spektrum.de. Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht.

Schreiben Sie uns!

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte