Direkt zum Inhalt

HOAXILLA: »Déjà-vu Flache Erde«

Erde als riesige LinseLaden...

Mit dem Historiker Ralf Grabuschnig vom Déjà-vu Geschichte Podcast sprachen wir nicht nur über den Verschwörungsmythos von der flachen Erde, sondern auch über den hartnäckigen Irrglauben, dass die Menschen des Mittelalters an eine flache Erde glaubten.

Zudem sprechen wir über die gesellschaftlichen Implikationen, die der Glaube an einen derartigen Verschwörungsmythos für Menschen haben kann.

   

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnervideos