Direkt zum Inhalt

detektor.fm: 10 Jahre Entdeckung des Higgs-Teilchens

Vor zehn Jahren ist das sogenannte Higgs-Teilchen gefunden worden: Eine Entdeckung, die nicht nur in der Teilchenphysik bejubelt wurde. Wie hilft das Teilchen, besser zu verstehen, wie das Universum aufgebaut ist?
Künstlerische Darstellung einer Higgs-Boson-Teilchen-Interaktion

Am 4. Juli 2012 wurde dann in Genf ein Stück Wissenschaftsgeschichte geschrieben. An diesem Tag verkündete Rolf Heuer, der damalige Chef der Europäischen Organisation für Kernforschung (CERN), die Entdeckung des sogenannten Higgs-Bosons. Die Entdeckung wurde als Durchbruch für die Teilchenphysik gefeiert, denn sie ermöglicht es, besser zu verstehen, wie unser Universum funktioniert.

Alle Podcasts im Überblick

Noch mehr hören? Die besten deutschsprachigen Wissens-Podcasts gibt es auf Spektrum.de. Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht.

Schreiben Sie uns!

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte