Direkt zum Inhalt

detektor.fm: Die Kulturgeschichte der Beleidigung

Im Podcast erzählt Dennis Pausch warum wir die Antike allzu brav in Erinnerung haben und ob das kunstvolle Beleidigen heute auch noch zur Schulausbildung gehören sollte.
Zwei Männer streiten miteinander

Hatespeech hat es auch schon im alten Rom gegeben, dort galt das virtuose Schimpfen sogar als Kunstform. Der Altphilologe Dennis Pausch hat ein Buch über die antike Kunst der Beleidigung geschrieben.

Alle Podcasts im Überblick

Noch mehr hören? Die besten deutschsprachigen Wissens-Podcasts gibt es auf Spektrum.de. Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte