Direkt zum Inhalt

detektor.fm: Raketenforschung

Raketenstart

Hermann Oberths Begeisterung für die Raumfahrt Beginnt schon in seiner Kindheit im rumänischen Siebenbürgen. Auch als Erwachsener ist er von der Idee besessen, mit Raketen die Menschheit zu den Sternen zu bringen. Sein Problem im Deutschland nach dem Ersten Weltkrieg: Es gibt nur wenig akademische Expertise für die fast vergessene Raketenforschung – und noch weniger Interesse.

Karlheinz Rohrwild, Direktor des Hermann-Oberth-Raumfahrt-Museums, erklärt in dieser Folge von AutoMobil, wie Oberths Kindheitsträume zur Raumfahrt und das wachsende Interesse an der Raketenforschung die Weimarer Zeit vor knapp 100 Jahren in Deutschland geprägt haben.

Alle Podcasts im Überblick

Noch mehr hören? Die besten deutschsprachigen Wissens-Podcasts gibt es auf Spektrum.de. Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte