Direkt zum Inhalt

detektor.fm: Was kann Kriminaltechnik heute?

Fingerabdruck

Der Fingerabdruck hat die Kriminaltechnik revolutioniert – das ist noch keine 150 Jahre her. Der allererste Fall, der durch den Fingerabdruck gelöst wurde, ist der von einer zweifachen Kindsmörderin aus Argentinien. Und was viele nicht wissen: Nicht nur die Fingerkuppen sind einzigartig, auch die Fußsohlen haben ein ganz ähnliches, individuelles Profil. Hinzu kommt dank moderner Medizintechnik außerdem noch das Gebiss, über das man mit nahezu absoluter Sicherheit Verstorbene identifizieren kann.

Was kann Kriminaltechnik heute? Gibt es eine neue Revolution, die Fingerabdruck und DNA in den Hintergrund rücken lässt? Wie viel CSI:Miami passiert tatsächlich in deutschen Kriminallaboren? Das will detektor.fm-Moderator Johannes Schmidt dieses Mal vom Kriminalbiologen Mark Benecke wissen.

Alle Podcasts im Überblick

Noch mehr hören? Die besten deutschsprachigen Wissens-Podcasts gibt es auf Spektrum.de. Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte