Direkt zum Inhalt

Sternengeschichten: Die deutsche Physik

Physikerin (Symbolbild)
  

Wissenschaft ist universell. In Amerika gibt es keine anderen Naturgesetze als in Australien; die Astronomie funkioniert in Europa genau so wie in Afrika. Aber im 20. Jahrhundert kamen deutsche Physiker auf die Idee eine »Deutsche Physik« zu entwickeln. Das war nicht nur Quatsch, sondern auch gefährlich, wie ihr in der heutigen Folge des Sternengeschichten-Podcast hören könnt.

Schreiben Sie uns!

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte