Direkt zum Inhalt

HOAXILLA: Die letzte Fahrt von U530 und U977

Kristallkugel vor Landschaft
   

Mit unserem Freund und Wegbegleiter Holm Hümmler sprachen wir über das Schicksal der beiden deutschen U-Boote U530 und U977, die nach dem Ende des zweiten Weltkriegs nach Argentinien geflohen sind.

Dabei ist nicht nur die Technik der Boote und der Verlauf der Flucht interessant, sondern auch der Umstand, dass diese Flucht als DER Ausgangspunkt für den Neuschwabenlandmythos gesehen werden kann.

Ihr erfahrt in dieser Folge dann auch noch, warum es streng genommen die vorletzte Fahrt der beiden U-Boote war.

Alle Podcasts im Überblick

Noch mehr hören? Die besten deutschsprachigen Wissens-Podcasts gibt es auf Spektrum.de. Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte